Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Eltern und Polizei suchen 15-jährige Charlotte Moser aus Schmölln
Region Altenburg Eltern und Polizei suchen 15-jährige Charlotte Moser aus Schmölln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 17.05.2019
Die 15-jährige Charlotte "Lotti" Moser aus Schmölln wird seit Donnerstagnachmittag von ihren Eltern zum wiederholten Mal vermisst und deshalb von der Polizei gesucht. Quelle: privat
Altenburg/Schmölln

Eltern und Polizei suchen nach Charlotte Moser. Die 15-Jährige aus Schmölln wird seit einer Woche vermisst. Zwar war die Schülerin am Donnerstag zwischenzeitlich wieder nach Hause zurückgekehrt, riss von dort am späten Nachmittag aber wieder aus. Seither läuft erneut die Suche nach ihr. Zuletzt gesehen wurde „Lotti“, wie die Jugendliche von Freunden genannt wird, am Freitag am Busbahnhof in Schmölln. Dort war sie mit einem orangefarbenen Pullover und einer dunklen Hose bekleidet und trug einen Rucksack mit der Aufschrift „I eat vegane“.

Jugendliche offenbar mit ihrem Freund unterwegs

Charlotte Moser ist 1,68 Meter groß, schlank und hat wahrscheinlich zur Zeit schulterlange rötlich gefärbte Haare. Nach Angaben ihrer Eltern und der Polizei befindet sich das Mädchen derzeit in gesundheitlicher Gefahr. Zudem soll die 15-Jährige zusammen mit einem Freund unterwegs sein. Wer das Mädchen gesehen hat oder Angaben machen kann, wo es sich aufhält, wird gebeten, sich umgehend bei der Polizeiinspektion Altenburger Land unter der Telefonnummer 03447 4710 zu melden. Alternativ nimmt auch Charlottes Vater unter der Handynummer 0173 9786997 Hinweise entgegen.

Von haeg/jr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat am Sonnabend in Rositz einen per Haftbefehl gesuchten Straftäter geschnappt. Laut Behörde ging der 31-Jährige den Beamten wegen eines fehlenden Sicherheitsgurts beim Autofahren ins Netz. Das war aber nicht der einzige Gesetzesverstoß.

12.05.2019

Seit August 2018 beginnt jeder Tag für Sarah Gührcke mitten in der Nacht. Als Auszubildende gehört sie zum kleinen Team der Familienbäckerei Gerth in Starkenberg. Die 20-Jährige geht auf in ihrem Traumberuf zwischen Knetmaschinen und Backöfen.

11.05.2019

Zum 20. Mal steigt in diesem Jahr die Altenburger Museumsnacht. Die Veranstaltung blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück, brachte jedoch über die Jahre so manches denkwürdige Programmhighlight hervor. Bevor das Jubiläum begangen wird, blickt die OVZ mit den Akteuren auf zwei bewegte Jahrzehnte zurück.

11.05.2019