Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Entblößer versetzt Anwohner in Südost in Aufregung
Region Altenburg Entblößer versetzt Anwohner in Südost in Aufregung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 26.05.2019
Die Polizei kümmerte sich um den Halbnackten. Quelle: dpa
Altenburg

Ein halb nackter Mann mit entblößten Genitalien hat am Samstagvormittag in Altenburg-Südost für Aufregung gesorgt. Der Mann war in der Ahornstraße nur mit T-Shirt und Socken bekleidet unterwegs, lief schreiend durchs Wohngebiet. Anwohner riefen die Polizei. Die rückte mit mehreren Streifenwagen an und nahm sich den 36-Jährigen vor. Wie sich herausstellte, war der Mann massiv alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von fast drei Promille, teilte die Polizei am Sonntag mit. Vermutlich habe er sich seiner Jeans und Unterhose entledigt, nachdem die Kleidung zuvor beim Wasserlassen verunreinigt worden war, so die Schlussfolgerung der Beamten. Der Mann war zudem alkoholbedingt mehrfach gestürzt und hatte sich Verletzungen im Gesicht, an Armen und Beinen zugezogen. Ein Rettungswagen brachte ihn in die Klinik. Wegen Erregen öffentlichen Ärgernisses erwartet den 36-jährigen nun eine Anzeige.

Von OVZ

Noch wird auf dem Großen Festplatz fleißig gewerkelt, doch langsam aber sicher nimmt das Theaterzelt Form an. In der als Eventlocation konzipierten Konstruktion sollen für die Zeit des Umbaus am Theaterplatz alle fünf Sparten Platz finden. Die OVZ hat schon mal auf der Baustelle vorbei geschaut.

26.05.2019

Lange sah es aus, als wären die Tage des Bäckerladens in Windischleuba gezählt. Doch statt am 31. Mai zu schließen, entschieden sich die Betreiber nun doch für’s Weitermachen.

25.05.2019

In der Altenburger Heinrich-Zille-Straße geht die Angst um. Eine 25 Meter große Fichte gerät bei Wind immer wieder mächtig ins Wanken. Die Städtische Wohnungsgesellschaft SWG reagiert und lässt den Koloss fällen, wenn auch nicht gleich.

25.05.2019