Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Erneut Trickbetrüger im Altenburger Land am Telefon
Region Altenburg Erneut Trickbetrüger im Altenburger Land am Telefon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 24.05.2018
Die Trickbetrüger meldeten sich telefonisch. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Altenburg/Gera

Die unbekannten Täter hatten ihre Opfer telefonisch kontaktiert und gaben sich als Enkel in einer Notlage aus. Die Täter riefen dabei gezielt ältere Personen an und versuchten durch die Darstellung einer Lügengeschichte das Vertrauen zu erschleichen. Ziel des Anrufes war und ist es immer, die Angerufenen zur Herausgabe einer Bargeldsumme zu überreden, warnt die Polizei.

Bei den am Dienstag bekannt gewordenen Betrugsversuchen reagierten die Angerufenen allerdings richtig: Als sie den Betrug bemerkten, beendeten sie das Telefonat, ohne Daten preiszugeben oder auf eine Geldforderung einzugehen. Die Polizei bittet auch mögliche weitere Geschädigte, sich zu melden und Anzeige zu erstatten.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben sich am Dienstag in Altenburg an den Rädern eines abgestellten Autos zu schaffen gemacht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht Zeugen.

24.05.2018

Insgesamt 93 Eigenheime sind in den Jahren seit 1990 in Lucka entstanden – verteilt auf die Wohngebiete „Am Galgenfeld“, „Johannes-Haubner-Weg“, „Zum Waldblick“ und „Zum Wald“. Und es gibt noch freie Bauplätze. Für zwei davon läuft gerade die Abgabe von Geboten.

27.05.2018

Mit einer Stadtrallye hat für die Schüler des Altenburger Friedrichgymnasiums am Mittwoch die europäische Woche begonnen. Noch bis Sonntag gastieren über 200 Schüler und Lehrer aus Norddeutschland, Dänemark und Spanien in der Skatstadt – und haben ein proppenvolles Programm.

24.05.2018