Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Essen auf Herd vergessen: Brandmelder löst in Altenburg Alarm aus
Region Altenburg Essen auf Herd vergessen: Brandmelder löst in Altenburg Alarm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 08.10.2019
Die Feuerwehr musste für einen vergessenen Topf in die Stauffenbergstraße ausrücken (Symbolfoto). Quelle: dpa
Altenburg

Feuerwehr und Polizei mussten am Montag gegen 18 Uhr in die Stauffenbergstraße ausrücken, weil ein Brandmelder in einer Wohnung Alarm ausgelöst hatte. Der Wohnungsinhaber hatte einen Topf mit Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen, so dass sich Rauch entwickelte. Zu einem Brandausbruch war es allerdings noch nicht gekommen.

Niemand wurde verletzt

Die Gefahrenquelle wurde beseitigt, die Wohnung gelüftet. Personen wurden nicht verletzt. Auch die Wohnung blieb weiterhin bewohnbar, teilte die Polizei mit.

Von OVZ

Für Amtsarzt Dr. Stefan Dhein sind gesundheitliche Schäden durch von Windenergie-Anlagen verursachten Infraschall weder bewiesen noch widerlegt. Dazu müsse viel mehr geforscht werden, sagte Dhein der OVZ.

08.10.2019

In einer Serie zur Landtagswahl stellt die OVZ alle Direktkandidaten aus dem Altenburger Land vor. Im Mittelpunkt stehen dabei drei Kernthemen, die im Landkreis besonders bewegen: Schulen, Sicherheit, Finanzen. Die Linken-Landtagsabgeordnete Ute Lukasch tritt im Wahlkreis 43 an, setzt auf beherzte Entscheidungen bei der Einstellung von Lehrern und der Nutzung von Landesgeldern.

08.10.2019

Augen- und Ohrenweide: Eduard Künnekes Operette „Der Vetter aus Dingsda“ feierte am Sonntagabend seine äußerst gelungene Premiere. Exotik und Erotik, großes Gefühl und Lachtränen bestimmten die erste Neuproduktion im Theaterzelt.

08.10.2019