Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Ewa vermutet Methangas in der Kanalisation und führt Messungen durch
Region Altenburg Ewa vermutet Methangas in der Kanalisation und führt Messungen durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 25.03.2019
Die Feuerwehr musste am Sonntag zu einem Einsatz in die Einsteinstraße ausrücken. Quelle: Dirk Hunger
Altenburg

Am Sonntag wurde der Leitstelle der Energie- und Wasserversorgung Altenburg (Ewa) kurz vor 16 Uhr in der Einsteinstraße festgestellter Gasgeruch gemeldet. Die Altenburger Feuerwehr rückte ebenso mit Kameraden der Freiwilligen und der Berufswehr an, um ein mögliches Leck zu lokalisieren. „Tatsächlich wurde gegen 18 Uhr in einem Regenablaufrohr in der Einsteinstraße Gasgeruch festgestellt. Da aber keine unmittelbare Gefahr bestand, konnte der Einsatz der Feuerwehren abgebrochen werden“, so Altenburgs Feuerwehrchef Meik Zimny. „Konkret handelte es sich um die Hausnummern 46 bis 50 in der Einsteinstraße“, so Ewa-Sprecherin Carola Blümel.

Kein Leck gefunden

„Die Messungen haben ergeben, dass in einem Fallrohr Gasgeruch aufgetreten ist. Dabei handelt es sich um eine Methangaskonzentration, die vermutlich aus der Kanalisation stammt“, erklärte Blümel. Daraufhin wurde das Fallrohr in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Unternehmen getrennt. Eine Kontrollmessung ergab aber, dass keine Gaskonzentration mehr vorhanden war“, so Blümel weiter. Eine Gefährdung von Personen habe aufgrund des schnellen Handelns von Feuerwehr und Ewa zu keiner Zeit bestanden. Alle Gasversorgungs- und -installationsleitungen seien in Ordnung.

Weitere Prüfungen angekündigt

Um jedoch ganz sicher zu gehen, kündigte die Ewa aber für den Montag weitere Kontrollmessungen an. Zudem werde ab kommender Woche eine Fachfirma mit Spezialgeräten die Leitungen großräumig auf eventuelle Schäden untersuchen. „Sind diese Ergebnisse ebenfalls negativ, liegt die Ursache für die Gaskonzentration im Abwasserkanal“, teilt die Ewa weiter mit. Mit Verkehrseinschränkungen während der Messungen sei nicht zu rechnen.

Von Jörg Wolf

33 Kandidaten, 19 Frauen und eine ganze Reihe bekannter Gesichter: Der Kreisverband der Linken Altenburger Land hat seine Kandidatenliste und das Programm für die Kreistagswahl beschlossen. Dabei setzt die Partei vor allem auf ÖPNV und Schulen.

25.03.2019

Volles Haus in der Mehrzweckhalle in Nobitz: Wenn die Gemeindefeuerwehr mit 473 Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung einlädt, wird der Saal voll. Beachtlich ist ebenso der Technikpark, der der Wehr für das rund 100 Quadratkilometer große Gemeindegebiet zur Verfügung steht. Und die teure Ausrüstung wird gebraucht.

25.03.2019

Rositzer Aktive sind die großen Gewinner der 28. Sportlerwahl. Den drei Titeln der Kunstrad-Asse fügte Leichtathlet Louis Fuchs bei der Party am Samstag im Kulturhof Kosma Nummer vier hinzu. Die emotionalen Ausrufezeichen setzten aber Athleten aus Altenburg.

24.03.2019