Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Scheune in Trebanz brennt komplett ab – mehrstündige Löscharbeiten
Region Altenburg

Feuerwehreinsatz: Scheune in Trebanz brennt komplett ab – mehrstündige Löscharbeiten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 02.12.2020
Die Löscharbeiten in der Nacht zum Mittwoch in Trebanz zogen sich über mehrere Stunden hin.
Die Löscharbeiten in der Nacht zum Mittwoch in Trebanz zogen sich über mehrere Stunden hin. Quelle: Feuerwehr Altenburger Land
Anzeige
Trebanz

Zu einem Scheunenbrand in der Trebener Ortslage Trebanz rückten am Dienstagabend Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus. Als die Einsatzkräfte gegen 21.15 Uhr vor Ort eintrafen, stand das Gebäude bereits im Vollbrand, berichtete am Mittwoch die Polizei. Es gelang der Feuerwehr, ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus zu verhindern. Im Einsatz waren nach Feuerwehrangaben rund 90 Kameraden aus der VG Pleißenaue, Altenburg, Wintersdorf und Meuselwitz.

Die Scheune ist bis auf die Grundmauern abgebrannt. Quelle: Mario Jahn

Allerdings dauerte es mehrere Stunden, bis der Brand schließlich unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die Scheune, in der sich auch eine Werkstatt befand, brannte vollständig ab. Aufgrund aufflammender Glutnester wurde in der Nacht zum Mittwoch seitens der Feuerwehr eine Brandwache gestellt. Glück im Unglück: Es wurde laut Polizei niemand verletzt. Warum es zum Brandausbruch kam, sei derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei aus Altenburg hat die Ermittlungen übernommen.

Von OVZ