Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Ganz in Gelb: Pro Altenburg startet heiße Wahlkampfphase
Region Altenburg Ganz in Gelb: Pro Altenburg startet heiße Wahlkampfphase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 09.05.2019
Pro-Altenburg-Chef Peter Müller (r.) und weitere Vertreter der Bürgerbewegung bei ihrer „Gelbwesten-Aktion“ auf dem Altenburger Markt. Quelle: Pro Altenburg
Altenburg

Da staunten die Altenburger nicht schlecht. Mehrere Männer in auffälligen gelben Westen standen am Mittwoch auf dem Markt. Will hier etwa jemand – ähnlich wie seit Monaten in Frankreich – zu einer Protestaktion animieren? Mitnichten. Es war vielmehr eine Aktion der Bürgerbewegung Pro Altenburg, die zwar in Anlehnung an Paris und Co. für die notwendige Aufmerksamkeit sorgen, aber keinesfalls in wildem Protest oder Zerstörungswut münden sollte.

Gelbwesten-Idee kam beim Saubermachen

„Die Idee ist uns beim Pflegen des Grundstücks an den Roten Spitzen gekommen, für das wir die Patenschaft übernommen haben“, erklärte der jüngst wiedergewählte Pro-Altenburg-Chef Peter Müller dazu. „Wir wollen nicht nur Gutes tun, sondern durchaus auch wahrgenommen werden und so zum Mitmachen motivieren.“ Deshalb habe sich Pro Altenburg entschieden, künftig bei Aktionen die gelben Westen mit dem Logo der Bürgerbewegung zu tragen. Folglich auch an den Ständen in Vorbereitung auf die Stadtratswahl am 26. Mai. „Aber es soll danach nicht vorbei sein“, betonte Müller. „So überlegen wir gerade, eine weitere Grünfläche in Altenburg in Obhut zu nehmen oder zumindest ein- bis zweimal im Jahr vom Müll zu befreien.“

Am Sonnabend geht Wahlkampf weiter

Die Marktbesucher am Mittwoch reagierten jedenfalls mehrheitlich mit einem Schmunzeln auf die erste Gelbwesten-Aktion von Pro Altenburg. Und manch einer hatte auch einen flotten Spruch dazu auf den Lippen. „Das hat uns gefreut und richtig Spaß gemacht“, sagte Müller. Zugleich sei aber die Gelegenheit auch genutzt worden, um ins Gespräch zu kommen. „Viele haben uns auf Dinge, die sie ärgern, wie beispielsweise der desolate Zustand der Berggasse, aufmerksam gemacht.“ Zudem sei viel über die Zukunft Altenburgs diskutiert worden. Schon deswegen stehen Vertreter der Bürgerbewegung schon am Sonnabend wieder auf dem Markt – natürlich ganz in Gelb.

Von ovz

Traditionspflege mit Licht und Kamera: Zum zehnten Mal in Folge gastierte die MDR-Muttertagsshow am Mittwoch in Altenburg. Zur Aufzeichnung im Goldenen Pflug gaben sich Stars und Sternchen die Klinke in die Hand, um den Müttern wieder einmal „Danke!“ zu sagen.

09.05.2019

Ihre Kandidaten und Programme zur Kommunal- und Landtagswahl will die AfD am Montag auf einer ganztägigen Kundgebung auf dem Markt vorstellen. Auch andere Parteien werden an diesem Tag präsent sein.

09.05.2019

Vor dem Neubeginn steht der Untergang: Das Theater Altenburg lässt vor der im Sommer beginnenden Sanierungsphase die Titanic sinken. Ein turbulentes Musik-Theater-Spektakel. Für die Evakuierung des Luxusdampfers werden noch Statisten gesucht.

09.05.2019