Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Gößnitzer „Nörgelsäcke“ locken mit Open-Air-Auftritten
Region Altenburg

Gößnitzer „Nörgelsäcke“ locken mit Open-Air-Auftritten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 17.08.2020
Sind Ende August mehrfach unter freiem Himmel zu erleben: die „Nörgelsäcke“. Quelle: Foto: peer
Anzeige
Gößnitz

Das Kabarett „Nörgelsäcke“ darf spielen – zumindest unter freiem Himmel. Während die Spielstätte in der Gößnitzer Dammstraße aufgrund der Corona-Verordnungen noch geschlossen bleibt, gibt es Ende August im Zuge einiger Open-Air-Termine noch die Möglichkeit, die Spaßmacher zu erleben.

Auftritte in Kummer, Gößnitz und Gera

Am 27. August um 19.30 Uhr gastieren die Kabarettisten mit „Das Kaff der guten Hoffnung“ auf dem Probst-Hof in Kummer. Einen Tag später, am 28. August, steht dann um 19.30 Uhr im Gößnitzer Freibad „Rad ab, oder was?“ auf dem Programm. Am 29. August (20 Uhr) sowie am 30. August (16 Uhr) wird schließlich in den Garten der Galerie M1 in Gera zu den „Gerüchteköchen“ geladen.

Anzeige

Veranstaltungen unter Corona-Bedingungen

Die Platzkapazität ist bei allen Veranstaltungen durch die Wahrung der Mindestabstände stark begrenzt. Bei Regenwetter sind die Zuschauerplätze überdacht. Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften, teilen die „Nörgelsäcke“ mit.

Karten für alle Vorstellungen gibt es im Fotohaus Engemann (Tel. 034493 21645), online unter www.kabarett-noergelsaecke.de sowie bei der Tourismusinformation Altenburg, der Altenburger Tourismus GmbH und dem Bürgerservice Schmölln. Ob an der Abendkasse Restkarten verfügbar sind, kann unter Tel. 034493 72580 erfragt werden.

Von OVZ