Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Groitzsch: VW-Fahrerin patzt beim Überholen
Region Altenburg

Groitzsch: VW-Fahrerin patzt beim Überholen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 24.09.2021
Zu einem Verkehrsunfall ist die Polizei auf die Staatsstraße 61 ausgerückt (Symbolfoto).
Zu einem Verkehrsunfall ist die Polizei auf die Staatsstraße 61 ausgerückt (Symbolfoto). Quelle: Animaflora PicsStock - stock.adobe.com
Anzeige
Groitzsch/Meuselwitz

Ein missglücktes Überholmanöver war Ursache eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen südlich von Groitzsch. Eine Frau wurde dabei nach Polizeiinformationen leicht verletzt.

Hoher Sachschaden

Der Unfall geschah gegen 6.15 Uhr auf der von Groitzsch nach Meuselwitz führenden Staatsstraße 61 zwischen den Ortslagen Nöthnitz und Methewitz. Die Fahrerin eines VW Polo überholte nach Informationen der Polizei einen Lkw. Dabei rechnete sie nicht damit, dass an einer Einmündung im selben Augenblick ein BMW auf die Landstraße aufbog. Es kam zur Kollision.

Die Frau hinter dem Lenkrad des VW erlitt leichte Verletzungen, die der Rettungsdienst ambulant behandelte. Die Fahrerin des BMW blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an beiden Fahrzeugen auf insgesamt 15 000 Euro. Während der Unfall-Aufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Von es