Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Inselzoo Altenburg bildet dank Zoo Leipzig 2018 erstmals Tierpfleger aus
Region Altenburg Inselzoo Altenburg bildet dank Zoo Leipzig 2018 erstmals Tierpfleger aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
05:52 12.12.2017
Die Zierenten und viele weitere Bewohner des Inselzoos dürfen sich ab 1. September 2018 erstmals auf Tierpfleger-Azubis im Altenburger Tierpark freuen. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

Premiere im Inselzoo: Erstmals bildet der Tierpark im Herzen Altenburgs nächstes Jahr selbst Tierpfleger aus. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, können ab 1. September 2018 zwei Azubis loslegen. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit dem Zoo Leipzig, wo auch ein Teil der praktischen Ausbildung durch mehrere Gastpraktika erfolgen soll. Der Berufsschulunterricht der dreijährigen Ausbildung erfolgt in der Peter-Lenné-Schule in Berlin.

„Wir wollen ein Signal setzen“, begründete Oberbürgermeister Michael Wolf (SPD) die Initiative, um auch bei den Tierpflegern an eigene Nachwuchskräfte zu kommen. „Wir haben es versucht auszuschreiben und auch einen bekommen.“ Das sei jedoch Glück gewesen, sonst sei es schwierig. „Die jungen Leute in diesem Beruf bleiben nach dem Abschluss oft bei ihrer Ausbildungsstelle.“ Zudem brauche man für die Tierpfleger spezielle Ausbilder und eine Erlaubnis, begründete der OB die Zusammenarbeit. „Im Inselzoo ist einfach nicht die Breite da, die ein Tierpfleger braucht. Daher gibt es auch die Kooperation mit der Berufsschule.“

Anzeige

Dass der Inselzoo nun auf sein größeres Pendant in Leipzig fliegt, kam übrigens durch die Personalbereiche der Stadtverwaltung Altenburg und des Tierparks in der Messestadt zustande. „Aber auch auf der Zoo-Ebene kennt man sich“, ergänzte Wolf. Ein Treffen zwischen ihm und Leipzigs Zoo-Direktor Jörg Junhold sei daher nicht nötig gewesen.

Von Thomas Haegeler

Anzeige