Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg KTN-Mitarbeiter in Nobitz fordern bessere Bezahlung
Region Altenburg KTN-Mitarbeiter in Nobitz fordern bessere Bezahlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 30.07.2019
KTN-Mitarbeiter versammelten sich vorm Werktor. Quelle: Foto: IG BCE Bezirk Thüringen
Nobitz

Beim Luftfahrt-Zulieferer Kunststofftechnik Nobitz (KTN) machen Mitarbeiter Druck auf die Unternehmensführung. Zahlreiche Angestellte versammelten sich am Dienstagmorgen vor dem Werktor, um ihrer Forderung nach besserer Bezahlung Ausdruck zu verleihen. Andreas Schmidt, Bezirksleiter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), sprach von rund hundert Mitarbeitern der Frühschicht, die zu einer halbstündigen Kundgebung zusammengekommen waren. „Die Belegschaft macht damit deutlich, dass sie mehrheitlich hinter den Forderungen steht.“

Tarifverhandlung seit 7. Juni

Gewerkschaft und Mitarbeiter der zum Konzern Hutchinson Aerospace gehörenden KTN befinden sich aktuell in Tarifgesprächen, nachdem die Entgelttabelle des Haustarifvertrages von der Arbeitnehmerseite gekündigt worden ist. Die erste Verhandlungsrunde habe am 7. Juni stattgefunden, die zweite am 5. Juli – am heutigen Mittwoch soll Runde drei anstehen. Die IG BCE fordert eine siebenprozentige Entgelt-Steigerung, zudem eine Erhöhung des Urlaubsgeldes von derzeit 16,87 Euro pro Urlaubstag auf 30 Euro. Außerdem wird um einen Altersvorsorgetarif gestritten. „Die Arbeitgeberseite ist von unseren Vorstellungen im Moment weit entfernt. Wir erwarten am Mittwoch ein deutlich verbessertes Angebot“, sagte Schmidt. „Die Entgelte bei KTN liegen aktuell unterhalb des Flächentarifvertrages für die Kunststoffindustrie in Ostdeutschland.“

Von Kay Würker

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung eilten die Beamten am Montagabend in Gößnitz. Dort waren am Bahnhof mehrere Männer aneinander geraten – was für einen Beteiligten einen schmerzhaften Ausgang nahm.

30.07.2019

Im Senioren-Wohnpark in Klausa stoßen Rolf und Gertrud Göpel auf 70 gemeinsame Ehejahre an. Bei der kleinen Feier anlässlich der Gnadenhochzeit erinnert sich das Paar an so manche Anekdote.

30.07.2019

Es ist inzwischen gute Tradition: Sommer für Sommer gastieren die Gößnitzer Nörgelsäcke mit ihrem Kabarettprogramm am Quellenhof in Garbisdorf. In diesem Jahr hatte man unter dem Obertitel der „Gerüchteköche“ zahlreiche Schmankerl mit im Gepäck – und die reichten von gelungen-komödiantisch bis bissig-politisch.

30.07.2019