Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg KTN-Mitarbeiter in Nobitz kommen Arbeitskampf näher
Region Altenburg KTN-Mitarbeiter in Nobitz kommen Arbeitskampf näher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 31.07.2019
Bei KTN, das zum Konzern Hutchinson Aerospace gehört, fand am Dienstag eine Kundgebung statt. Quelle: IG BCE Bezirk Thüringen
Nobitz

Im Tarifstreit beim Luftfahrt-Zulieferer Kunststofftechnik Nobitz (KTN) ist am Mittwoch bei der dritten Verhandlungsrunde erneut keine Einigung zustande gekommen. Zwar habe der Arbeitgeber, der rund 380 Leute beschäftigt, sein Angebot für den Haustarifvertrag verbessert, jedoch liege dieses immer noch deutlich unter der Forderung der Gewerkschaft, teilte der Bezirksleiter der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Andreas Schmidt, gegenüber der OVZ mit.

„Mit der angebotenen Entgelt-Steigerung um 2,2 Prozent würden wir noch weiter unter das Niveau des Flächentarifvertrages für die Kunststoffindustrie in Ostdeutschland rutschen, für den dieses Jahr 3,4 Prozent Erhöhung erreicht worden sind.“

Nächste Woche will die IG BCE eine Mitgliederversammlung mit KTN-Angestellten anberaumen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Perspektivisch sei ein Streik nicht ausgeschlossen, sagte Schmidt. Allerdings ist die Gewerkschaft in der KTN-Belegschaft nicht mehrheitlich organisiert. Dem Nobitzer Unternehmen seien weitere 14 Tage für ein erneutes Angebot gegeben worden.

Von Kay Würker

Wegen unangepasster Geschwindigkeit bei Regen ist am Mittwoch auf der A4 bei Schmölln ein Mercedes von der Straße abgekommen und neben der Fahrbahn gelandet. Doch der Unfall hatte noch weiterreichende Folgen.

31.07.2019
Altenburg Großeinsatz der Feuerwehr Mittwochnacht - Scheunen- und Hausbrand in Kostitz sorgt für Großeinsatz

Arbeitsreiche Nacht für die Einsatzkräfte im Starkenberger Ortsteil Kostitz: Dort standen in der Nacht zu Mittwoch eine Scheune und ein Wohngebäude in Flammen. Zahlreiche Wehren waren vor Ort im Einsatz.

31.07.2019

Der Feierabend-Treff an der Brüderkirche ist ein echter Gewinn für die Anwohnerschaft. Denn Gelegenheiten, ungezwungen neue Leute kennenzulernen, kann Altenburg gut gebrauchen, findet unser Autor.

31.07.2019