Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Kapitale Weide zwischen Schule und Pohlhofpark stürzt um
Region Altenburg Kapitale Weide zwischen Schule und Pohlhofpark stürzt um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 10.09.2019
Diese Weide ist am Dienstag in den Pohlhofpark gestürzt. Quelle: Ellen Paul
Altenburg

Plötzlich krachte es an der Reichenbachschule: Eine kapitale Weide, die direkt an der Grundstücksgrenze zwischen Schule und Pohlhofpark stand, ist am Dienstag unvermittelt umgekippt und auf dem benachbarten Weg gelandet. Nach bisherigen Erkenntnissen kam niemand zu Schaden. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass der Baum aufgrund des langanhaltenden Regens im aufgeweichten Erdreich den Halt verloren hat, teilte Rathaussprecher Christian Bettels auf OVZ-Nachfrage mit. Die Weide sei baumpflegerischen Maßnahmen zuvorgekommen, die an dem Gehölz in diesen Tagen geplant gewesen seien, da der Baum vorgeschädigt war. Aktuell finden umfangreiche Baumfällungen und -verschnitte im Pohlhof statt. Weitere umgestürzte Bäume im Zusammenhang mit den Regenfällen sind der Stadtverwaltung nicht bekannt.

Von Ellen Paul und Kay Würker

Farbküche sucht Fassaden in der Innenstadt zur Gestaltung - Denkmalschutz bremst kreative Entfaltung aus

An der Altenburger Brunnenstraße wird gerade die ziemlich in die Jahre gekommene Fassade eines Gebäudes zum Hingucker – dank der Graffitikünstler von der Farbküche. Andernorts, in der Innenstadt, greifen hingegen Satzungen, die der Kreativität den Riegel vorschieben.

10.09.2019

Sie war ein Riesenerfolg, die „Biennale für junge Kunst – No Selection“ im sonst für die Öffentlichkeit unzugänglichen Prinzenpalais des Altenburger Schlosses. Zwei Tage präsentieren sich insgesamt 33 Künstler dem Altenburger Publikum. Und schon jetzt steht fest: In zwei Jahren soll es wieder heißen: „No Selection“.

10.09.2019

Bei einem Verkehrsunfall in der Kauerndorfer Allee in Altenburg-Nord sind am Montagabend zwei Personen verletzt worden.

10.09.2019