Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Karambolage in Meuselwitzer Ortsteil Neupoderschau
Region Altenburg Karambolage in Meuselwitzer Ortsteil Neupoderschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 31.01.2018
Der Hyundai wurde bei dem Verkehrsunfall erheblich beschädigt. Die Feuerwehr kümmerte sich.
Der Hyundai wurde bei dem Verkehrsunfall erheblich beschädigt. Die Feuerwehr kümmerte sich. Quelle: Feuerwehr Meuselwitz
Anzeige
Neupoderschau

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen materiellen Folgen kam es am Dienstagnachmittag im Meuselwitzer Ortsteil Neupoderschau. Die beiden beteiligten Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit, mussten abgeschleppt werden. Glück im Unglück: Verletzte gab es nicht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Laut Polizeiprotokoll war ein 18-jähriger BMW-Fahrer der Verursacher, der gegen 16.30 Uhr auf der Schmöllnschen Straße aus Richtung Nißma kam. An der Kreuzung mit der Neupoderschauer Ortsdurchfahrt, die ebenfalls Schmöllnsche Straße heißt, hätte er anhalten müssen, nahm jedoch einer 71-Jährigen mit ihrem Hyundai die Vorfahrt, die aus Richtung Meuselwitz kam. Die Meuselwitzer Feuerwehr kümmerte sich um die Unfallautos, klemmte die Batterien ab, brachte Ölbindemittel auf die Fahrbahn auf und reinigte die Landesstraße anschließend grob.

Von OVZ