Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Königlicher Spaß für die Jüngsten: Im Altenburger Schloss wird groß gespielt
Region Altenburg

Königlicher Spaß für die Jüngsten am Weltkindertag: Im Altenburger Schloss wird groß gespielt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 15.09.2021
Auf dem Altenburger Schloss werden zum Weltkindertag allerlei höfische Riesenspiele ausprobiert.
Auf dem Altenburger Schloss werden zum Weltkindertag allerlei höfische Riesenspiele ausprobiert. Quelle: Residenzschloss Altenburg
Anzeige
Altenburg

Wenn am kommenden MontagThüringen den Weltkindertag als Feiertag zelebriert, sind kleine und große Gäste in das Residenzschloss Altenburg eingeladen. So wird es auf der Teehauswiese bei freiem Eintritt zwischen 11 und 17 Uhr für Familien und alle Spielbegeisterten „historische Riesenspiele unter freiem Himmel“ geben, teilt der Schlossbetrieb mit. Bei Regen findet die Gaudi im Festsaal des Schlosses statt. Jung und Alt können sich dabei auf Zeitreise begeben, ihre Geschicklichkeit erproben oder bei riesigen barocken Holzspielen mit- und gegeneinander antreten.

Die Adligen spielten gern

Labyrinth- und Kugelspiele in den prächtig angelegten Gärten der Adligen prägten die Zeit der Renaissance und des Barock. Auch in Altenburg war zu jener Zeit viel los: Es fanden Turniere und Pferderennen statt und es wurden Schauspiele und Opern aufgeführt. Die Ausstellung „Gartenlust und Parklandschaft. Die Geschichte des Altenburger Schlossparks“, die bis zum 3. Oktober vor Ort zu sehen ist, stellt höfische Spiele vor.

www.schatzkammer-thueringen.de/schloesserkindertag

Von LVZ