Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Kurzzeitig Sehkraft verloren: Autofahrer fährt bei Nobitz gegen Brückenpfeiler
Region Altenburg Kurzzeitig Sehkraft verloren: Autofahrer fährt bei Nobitz gegen Brückenpfeiler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:58 26.02.2016
Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall bei Nobitz gerufen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Nobitz

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 15.45 Uhr auf der B 180 von Altenburg in Richtung Nobitz. Der 59-jährige Fahrer eines Pkw VW verlor nach eigenen Angaben kurz vor der Bahnunterführung plötzlich die Sehkraft und wollte sein Fahrzeug abbremsen. Er kam schließlich außerhalb der Fahrbahn am Brückenpfeiler der Bahnunterführung zum Stehen. Der VW wurde im Frontbereich beschädigt. Der 59-Jährige musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Bahn AG wurde über den Unfall verständigt, teilte die Polizei mit.

Anzeige

Von LVZ

Anzeige