Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Lödla macht Kleines ganz groß
Region Altenburg Lödla macht Kleines ganz groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 11.07.2019
Die Steppkes der Lödlaer Jugendfeuerwehr weihen den neuen Spielplatz ein, der das Gemeindezentrum komplettiert. Quelle: Torsten Weiß
Altenburg

Separat betrachtet ist der Kletterpark in Lödla eine Kleinigkeit. Nicht mehr als ein neuer Spielplatz für den Nachwuchs. Zusammen mit den Fitnessgeräten und dem renovierten Vereinsraum direkt nebenan fügt er sich schon zu einer Einheit, die Groß und Klein zum Verweilen einlädt. In der Gesamtsicht gelingt Bürgermeister Torsten Weiß damit noch mehr. Denn mit beidem schließt er den Ausbau des Zentrums seiner Gemeinde ab. Auch weil sich neben dem Vereinshaus mit der Freiwilligen Feuerwehr der nächste Aktivposten Lödlas befindet.

Was machbar und was nötig ist

OVZ-Redakteur Quelle: ALLALL

Doch damit nicht genug. Denn mit Spielplatz und Vereinsraum setzt Weiß den von Vorgängerin Sabine Franke vor 15 Jahren mit dem Neubau des Vereins- und Feuerwehrhauses beschrittenen Weg fort. Der orientiert sich vor allem an zwei Dingen: An dem, was machbar und was nötig ist. Konventionen sind dabei zweitrangig. Denn niemand braucht in einem Ort wie Lödla Prunkbauten und Prestigeobjekte, die nachher nur selten jemand nutzt. Schließlich sind es die kleinen Dinge, die ein Dorf lebens- und liebenswert machen.

Nachhaltige Kleinigkeiten

Dazu zählt auch der Spielplatz des Kindergartens „Waldhäuschen“, der 2017 mithilfe des Fördervereins entstand, und auch die Mitfahr-Bank, die schon fast genauso lange dem Trampen auf dem Land neues Leben einhaucht. Jedes für sich ist eine Kleinigkeit, die in ihrer Gesamtheit groß sind, weil sie nachhaltig sind.

t.haegeler@lvz.de

Von Thomas Haegeler

Von der Idee über die Vorplanungen bis zum Baustart ging zwar etliche Zeit ins Land. Aber jetzt machen die Arbeit auf der Baustelle für den neuen Fuchs in Ehrenhain ordentlich Betrieb. Schon im Spätsommer 2020 soll Einweihung sein.

11.07.2019

Am Landgericht in Gera beginnt am Donnerstag ein Prozess um schwere Straftaten in und um Altenburg. So muss sich ein 20-Jähriger unter anderem wegen Raubes und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

10.07.2019

Mit seinen Sehenswürdigkeiten und Spezialitäten hat sich das Altenburger Land zum Thüringentag in Sömmerda präsentiert. Auch Ministerpräsident Bodo Ramelow stattete dem Stand der Tourismus-Information des Landkreises einen Besuch ab.

10.07.2019