Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Mann stirbt in Altenburger Brunnenstraße eines natürlichen Todes
Region Altenburg Mann stirbt in Altenburger Brunnenstraße eines natürlichen Todes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:51 23.10.2019
In einem Straßengraben nahe der Poller in der Altenburger Brunnenstraße, am Übergang zur Straße Richtung Wilchwitz, wurde am 7. September ein lebloser Mann gefunden. Die Umstände seines Todes sind nun geklärt. Quelle: Thomas Haegeler
Altenburg

Das Rätsel um den Toten aus der Altenburger Brunnenstraße ist gelöst. Wie die Staatsanwaltschaft Gera nun auf Nachfrage mitteilte, starb der aus d...

Der erste Bericht des ZDF-Teams über Altenburg sorgte gleich für heftige Debatten. Kann man eine vierwöchige Berichtsreihe über eine Kleinstadt mit rechten Parolen und einem latenten Crystal-Problem aufmachen? Man kann. Wenn man auch die schönen Seiten sieht, von denen die Stadt ebenso einige hat.

23.10.2019

Altenburgs Oberbürgermeister André Neumann (CDU) sieht keine schnelle Lösung für die Schaffung eines Radweges von der Innenstadt aus bis zum Bahnhof. Damit nimmt der OB auch die Wette von Pro-Altenburg-Chef Peter Müller nicht an und will zunächst eine Radwege-Konzept abwarten, das 2020 entstehen soll.

22.10.2019

Black Reunion und Purple Callas gingen am Sonnabend mit den Hits von Black Sabbath und Deep Purple in der Music Hall auf Zeitreise. Dabei wurden die beiden Coverbands nur all zu gern von den vielen Rock-Fans im rappelvollen Live-Club begleitet.

22.10.2019