Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Mehrere Einbrüche halten Altenburger Polizei auf Trab
Region Altenburg Mehrere Einbrüche halten Altenburger Polizei auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 13.12.2018
Einbrecher machten sich an gleich mehreren Orten in der Skatstadt zu schaffen. (Symbolbild)
Einbrecher machten sich an gleich mehreren Orten in der Skatstadt zu schaffen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Eine Kita, ein Bürogebäude, eine Gaststätte: Gleich mehrere Einbrüche hielten in den vergangenen Tagen die Polizei in Altenburg auf Trab.

Elektroartikel am Theaterplatz entwendet

So verschafften sich in der Zeit von Dienstag zu Mittwoch Unbekannte gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten eines Kindergartens in der Heinrich-Zille-Straße. Dabei verursachten die Täter zwar Sachschaden, zogen jedoch nach bisherigen Erkenntnissen aber ohne Beutegut wieder ihrer Wege. Anders in einer Gaststätte auf dem Theaterplatz, wo Unbekannte zwischen Dienstag und Mittwoch eindrangen. Sie entwendeten mehrere Elektronikartikel – unter anderem einen Receiver – und verschwanden in unbekannte Richtung, berichtete am Donnerstag die Polizei.

Zwei Einbrüche, keine Beute

Ermittelt wird darüber hinaus noch zu zwei Einbrüchen in der Rudolf-Breitscheid-Straße und am Johannisgraben. Nach bisherigen Erkenntnissen verschafften sich der oder die Täter in der Zeit von Dienstag zu Mittwoch gewaltsam Zutritt zu einem Bürogebäude und einer Firma. Dort durchwühlten sie jeweils mehrere Schränke, gingen jedoch ohne Beute.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die Hinweise geben können oder im Umfeld der Einbrüche verdächtige Beobachtungen, etwa zu Personen oder Fahrzeugen, gemacht haben, sich unter Telefon 0365 82341465 zu melden.

Von OVZ