Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Mehrere Einbrüche halten Altenburger Polizei auf Trab
Region Altenburg

Mehrere Einbrüche halten Altenburger Polizei auf Trab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 16.11.2020
Mehrere Einbrüche beschäftigen die Altenburger Polizei. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg/Unterlödla

Gleich mehrere Einbrüche liegen aktuell noch ungeklärt auf dem Schreibtisch der Altenburger Polizei. In insgesamt vier Fällen sind die Beamten nun auf der Suche nach Zeugen.

Der jüngste Vorfall ereignete sich am Wochenende. Unbekannte verschafften Zugang zur Altenburger Straßenmeisterei und rissen sich mehrere Elektrogeräte, darunter ein Beamer, unter den Nagel.

Anzeige

Zwischen Mittwoch und Samstag brachen Unbekannte zudem in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Eschenstraße ein und klauten mehrere Werkzeuge. Ganz konkret verschwand zudem am Samstag ein paar neuwertiger Schuhe vor einer Wohnungstür. Ob es sich ein beiden Fällen um die selben Täter handelt, ist laut Polizei noch nicht klar.

Am Donnerstag versuchten ebenfalls bisher Unbekannte in einen Rohbau in Unterlödla einzusteigen. „Die Einbrecher scheiterten an ihrem Vorhaben, verursachten jedoch Sachschaden“, teilt die Polizei dazu mit.

Ein leerstehendes Haus an der Schmöllner Straße in Altenburg ist irgendwann zwischen Mittwoch und Freitag ins Visier von Einbrechern gerückt. „Aktuell können noch keine abschließenden Angaben zum Beutegut gemacht werden“, informieren die Beamten.

In allen Fällen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Wer also an den entsprechenden Tagen etwas beobachtet hat, kann sich telefonisch unter der Nummer 03447/4710 bei der Altenburger Polizei melden.

Von OVZ