Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Mehrere Keller-Einbrüche im Altenburger Norden
Region Altenburg Mehrere Keller-Einbrüche im Altenburger Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 11.09.2019
Eine Reihe von Einbrüchen beschäftigen derzeit die Polizei. Quelle: dpa
Altenburg

Eine Reihe von Einbrüchen haben sich in den vergangenen Tagen im Altenburger Stadtgebiet ereignet. In drei Fällen waren Kellerräume in Gebäuden im Norden der Stadt betroffen.

So drangen zu unbestimmter Zeit am Montag oder Dienstag unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Niemöllerstraße ein und entwendeten aus einem Keller ein weißes Fahrrad der Marke „Cube“. Auch in der Otto-Dix-Straße kam ein Fahrrad abhanden, gestohlen am Dienstag zwischen 10 und 16.30 Uhr. Ein Kellerabteil war dort gewaltsam aufgebrochen worden. In beiden Fällen wurden seitens der Polizei Altenburg Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03447 4710 zu melden.

Einbrecher stehlen Bohrmaschinen

Ebenfalls ermittelt wird nach einem Kellereinbruch in der Albert-Levy-Straße. Der Vorfall blieb möglicherweise einige Zeit unentdeckt – der Tatzeitraum lässt sich nur auf den 1. bis 6. September begrenzen. Der oder die Täter entwendeten zwei Bohrmaschinen und einen Werkzeugkoffer.

Nicht verschont blieb zwischen Sonntag und Dienstag auch eine Laube der Gartenanlage „Stadtblick“ in der Zwickauer Straße. Die Eindringlinge trugen laut Polizei zwar nur wenig Beutegut davon, jedoch entstand Sachschaden an Tür und Rahmen.

In Altenburg ist es in jüngerer Vergangenheit immer wieder zu Einbrüchen gekommen. Rund 20 waren es allein im August.

Von Kay Würker

Das Musical „Cabaret“ in der Regie von Lydia Bunk hat im Theaterzelt in Altenburg für Jubel, Beifallsstürme, Trampeln und Bravos gesorgt – und die Premierengäste dennoch mit einem dicken Kloß im Hals entlassen.

11.09.2019

Der Waschbretteffekt im Altenburger Johannisgraben kommt noch diese Woche weg. Die Arbeiten zur Beseitigung des Bau-Pfuschs haben bereits begonnen. Damit geht die von Pannen gebeutelte zweieinhalbjährige Sanierung der Straße zu Ende.

11.09.2019

Das Altenburger Schlosspektakel geht am 21. und 22. September in die nächste Runde. Unter anderem hat sich die Berliner Band Tanzwut angesagt.

11.09.2019