Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Piraten ziehen ins Altenburger Rathaus ein – für einen Vorlesenachmittag
Region Altenburg Piraten ziehen ins Altenburger Rathaus ein – für einen Vorlesenachmittag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 02.04.2019
Sitzung im Großen Ratssaal mal anders: Altenburgs OB André Neumann las Kindern samt (Groß-)Müttern aus einem Piratenbuch vor. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Nun ist es also passiert, sogar noch vor der Kommunalwahl: Die Piraten sind ins Altenburger Rathaus eingezogen – in den Großen Ratssaal, wo die Politik gemacht wird. Und haben dabei prompt schlafende Geister geweckt. Trotzdem war Oberbürgermeister André Neumann (CDU) am Dienstag tiefenentspannt. Denn die Piraten hatte er selbst an Bord geholt – in Form eines Kinderbuches, aus dem er einigen Knirpsen im Ratssaal vorlas. Lustige Piratenabenteuer mit Gespenstern und der Krake Krakula. Der internationale Tag des Kinderbuches, verbunden mit einem Vorlese-Nachmittag auf Initiative der Stadtverwaltung, machte es möglich.

„Jolin hat sich schon drauf gefreut“, erzählte ihre Mutter Cathleen Pester. „Vorgelesen zu bekommen, macht Spaß. Das gehört bei uns jeden Abend dazu.“ Und die Siebenjährige liest inzwischen auch selbst – am liebsten Pferdegeschichten. Für die Stadt Altenburg war es die zweite Aktion dieser Art, nach der Premiere im November, die jedoch eher an Erwachsene gerichtet war.

Und OB Neumann hatte Unterstützung. Gut ein halbes Dutzend Gewerbetreibende in der Innenstadt beteiligten sich ebenfalls. „Wir wollen gleich noch zu den lustigen Geschichten am Weibermarkt“, verkündete Mutti Susann Schmidl mit Tochter Hannah noch im Piraten-Rathaus. Und Jolin hatte sich noch die „Geschichte vom dummen Iwanuschka“ in der Farbküche vorgenommen. Auch dort war zum Vorlese-Finale am späten Nachmittag noch mal guter Zulauf. Die Wiederholung dürfte damit gesichert sein.

Von Kay Würker

Der Thüringer Wettbewerb von „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ endete für die Altenburger und Schmöllner mit einer starken Bilanz. Die Nachwuchstüftler holten beim Landesausscheid gleich drei Preise.

02.04.2019

Die Volleyballerinnen des VC Altenburg haben mit einem Doppelsieg die Meisterschaft in der Verbandsliga klargemacht. In beiden Spielen agierte der neue Meister souverän und ließ keine Zweifel zu.

02.04.2019

Einwohnerentwicklung, Bürgerwünsche, Wirtschaftsstandorte: Städte sind beständig im Wandel. Das ist auch in Lucka nicht anders. Um sich auf künftige Herausforderungen vorzubereiten, hat der Stadtrat nun das Integrierte Stadtentwicklungskonzept fortgeschrieben. Mittelfristig könnte sich in der Kommune so manches wandeln.

02.04.2019