Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Pogromnacht und Mauerfall – berührendes Gedenken in Altenburg
Region Altenburg Pogromnacht und Mauerfall – berührendes Gedenken in Altenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 10.11.2019
Eine der Stationen des Gedenkens: Am ehemaligen jüdischen Gebetshaus in der Pauritzer Straße wurde an die Opfer der Pogromnacht von 1938 erinnert. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Unter dem Motto „Erinnerung an die Freiheit“ fand am Sonnabend in Altenburg ein berührendes Gedenken an die Pogromnacht von 1938 und den Mauerfal...

30 Jahre nach dem Mauerfall sind die alten DDR-Simson-Mopeds beliebter denn je. Auf den Schulhöfen und vor den Lehrbetrieben stehen S 51, Schwalbe & Co zigfach in Reih und Glied. Derweil sind moderne Fabrikate dort kaum zu sehen. Bei der Generation der 15- und 16-Jährigen ist nur in, wer mit einem DDR-Oldtimer kommt. Denn die alten Mopeds lassen alles stehen, was nach ihnen kam.

10.11.2019

Ein Autofahrer wurde in der Nacht zu Sonntag alkoholisiert von der Polizei erwischt. Er hatte rund 1,5 Promille intus. Nach nur wenigen Stunden kam es zu einer zweiten Begegnung der Beamten mit dem Mann.

10.11.2019

Die Narren sind los. Am Montag startet auch im Altenburger Land wieder die 5. Jahreszeit. Und auch in diesem Jahr ist der Terminkalender pickepackevoll. Hier eine Übersicht der wichtigsten Termine im Landkreis.

10.11.2019