Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Promi-Galerie am Rathaus-Bauzaun fast vollendet
Region Altenburg Promi-Galerie am Rathaus-Bauzaun fast vollendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 18.04.2019
Fast fertig: Bernhard von Lindenau als einer der Köpfe der Bauzaun-Galerie am Altenburger Rathaus hat sogar schon seinen Schriftzug von OB André Neumann gesprüht bekommen. Quelle: Maike Steuer
Altenburg

Das kühle Wetter hat die Finger der drei Graffitikünstler Robin Jahn („Farbklatsch“, Schmölln), Susann Seifert und Ralf Hecht („Farbküche“, Altenburg) ordentlich frieren lassen – die Porträts der prominenten Skatstädterinnen und Skatstädter, die den Bauzaun am Rathaus zieren, sind nun dennoch fertiggestellt und können schon beim Osterbummel bewundert werden. Das teilt die Altenburger Stadtverwaltung mit.

Seit dem 23. März wurde – zunächst mit Beteiligung zahlreicher helfender Hände – der Hintergrund mit der Silhouette der Skatstadt gestaltet. Danach ging es für die Profis an die Umsetzung der gewünschten Porträts von Prinzenräuber bis Dichterin.

Über jedem Feld werden bis Ende April noch die Namen und Lebensdaten der dargestellten Persönlichkeiten angebracht, die allesamt von Altenburgern vorgeschlagen wurden und auch einen deutlichen Bezug zur Skatstadt haben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Den ersten Namenszug – den von Bernhard August von Lindenau – brachte Oberbürgermeister André Neumann persönlich an, der auch die Idee zur Gestaltung des Zauns hatte und die Gelegenheit nutzte, den Künstlern für die gelungene Arbeit zu danken.

Die Umsetzung der Gestaltung verantwortete City-Managerin Katharina Schenk, die sich nach einem öffentlichen Aufruf zur Benennung geeigneter Prominenter die drei Künstler ins Boot holte. Die gute Beteiligung an der Mitmachaktion bewies einmal mehr, dass in den Altenburgern viel kreatives Potenzial schlummert. So wurde aus einem schnöden Bauzaun ein schmückender Schauzaun.

Von ovz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bergbau- und Heimatfreunde haben wegen der nur sehr schleppenden Sanierung der Kulturhalle Zipsendorf einen Fragen-Katalog an Bürgermeister Udo Pick (BfM) gerichtet. Die darin ebenso geäußerte Kritik wies Pick als unzutreffend zurück.

18.04.2019

Novum in Nord: In Altenburgs größtem Stadtteil entstehen neue Wohnungen. Initiator ist die Wohnungsgenossenschaft Altenburg-Glashütte, die einen Millionenbetrag investiert. Statt auf Komplettabriss setzt der Großvermieter auf Umgestaltung.

17.04.2019

Auf die Tretboote, fertig, los! Pünktlich zum langen Osterwochenende startet der Bootsverleih am Inselzoo in die Saison. Neu-Pächter Angelo Antoniolli plant einige Erweiterung in den kommenden Monaten.

17.04.2019