Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg „Rügener Badejunge“ wird ab jetzt in Käserei Altenburg Land produziert
Region Altenburg „Rügener Badejunge“ wird ab jetzt in Käserei Altenburg Land produziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 30.08.2019
Der Käse „Rügener Badejunge“ ist ab jetzt ein Thüringer. Quelle: Archiv
Hartha/Bergen

Bereits 2016 gab es den Plan, die Produktion des Camemberts „Rügener Badejunge“ von der Ostseeinsel nach Thüringen zu verlegen. Nun ist dieser Schritt vollzogen. „Die letzte Produktion des ,Rügener Badejungen‘ in Bergen ist erfolgt, jetzt beginnen die Abwicklungsarbeiten im Werk“, sagt Oliver Bartelt, Sprecher des Werksbetreibers Deutsches Milchkontor (DMK). Den Käse stellte DMK für die Firma Rotkäppchen Peter Jülich GmbH her, der lange Zeit auch die Käserei Altenburg Land im Schmöllner Ortsteil Hartha gehörte.

Begründet wurde und wird die Verlegung der Produktion mit den Defiziten in der Bilanz der Werke auf der Ostseeinsel. Gegen die Pläne regte sich dann aber Widerstand, in den sich 2017 auch das Agrarministerium in Mecklenburg-Vorpommern einschaltete und erklärte, dass der „Rügener Badejunge“ noch bis Mitte 2019 vertraglich gesichert auf Rügen hergestellt werde.

Ende vergangenen Jahres entschied sich dann das in Dortmund ansässige Familienunternehmen „Rotkäppchen Peter Jülich“, die Firma zu verkaufen. Diese Entscheidung fiel mit Blick auf die Nachfolgesituation sowie die Marktentwicklung, hieß es damals zur Begründung aus der Konzernzentrale.

Nach einer kartellrechtlichen Prüfung ist inzwischen die französische Genossenschaft EurialEigentümer.

Von Jörg Reuter

Die Initiative „Jugend macht“ mag bei manchen zunächst für Skepsis sorgen. Kann das denn wirklich etwas werden, verheben sich die Akteure da nicht womöglich? Ja, kann es und nein, tun sie nicht. Denn die die Altenburger Jugend schon oft bewiesen, zu was sie in der Lage ist, wenn man sie lässt, findet unser Autor in seinem Kommentar.

30.08.2019

Das 29. Meuselwitzer Stadtfest startet am heutigen Freitag. Organisator Heribert Benndorf kann einige interessante Neuerungen im Programm verkünden.

30.08.2019

Rund 33 300 Besucher zählte das Altenburger Südbad bislang in dieser Saison. Die aktuelle Spätsommerhitze lässt die Zahl noch mal klettern. Damit ist allerdings bald Schluss. Am Montag machen im Landkreis die ersten Freibäder zu.

30.08.2019