Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Sanieren, abreißen, neu bauen: Grundschule Nobitz ist jetzt Großbaustelle
Region Altenburg Sanieren, abreißen, neu bauen: Grundschule Nobitz ist jetzt Großbaustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 02.12.2019
Die Grundschule in Nobitz wird für rund 4,9 Millionen Euro umfassend saniert, inklusive Teilabriss und Neubau. Quelle: Mario Jahn
Altenburg/Nobitz

Planmäßig haben die Bauarbeiten an der Grundschule Nobitz begonnen. Rund 4,9 Millionen Euro fließen in die grundhafte Sanierung – rund 1,35 Millionen Euro bringt der Landkreis auf, rund 3,54 Millionen Euro steuert der Freistaat bei, teilt das Landratsamt mit.

Die Schule besteht aus drei Gebäuden. Die Sanierungspläne sehen vor, das Haus 3 zu sanieren und durch einen Neubau zu erweitern und das Haus 2 abzureißen. Saniertes Gebäude und Neubau werden durch einen Zwischenbau verbunden. Haus 1 wird künftig für den Schulbetrieb nicht mehr benötigt, erhält eine andere Nutzung.

Im Fachdienst Hochbau und Liegenschaften der Kreisverwaltung wurde in den vergangenen Monaten mit Hochdruck gearbeitet. Die Bauausführung wurde geplant, öffentliche Ausschreibungsverfahren durchgeführt. Für die öffentliche Erschließung, die Baustelleneinrichtung, für Baumfällung und -pflanzungen sowie für die Demontage von Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen konnten bereits Unternehmen beauftragt werden. Ebenso für die Demontage der Elektroinstallation im Haus 3, für Gerüstbauarbeiten, den Rohbau, den Aufzug und den Blitzschutz.

Bauarbeiter statt Schüler sind jetzt im Haus 3 unterwegs: Die Heizungsbauer Daniel Koch und Frank Siegert demontieren die alte Anlage. Quelle: Mario Jahn

In den vergangenen Tagen wurden auf dem Schulgelände 13 Bäume gefällt, die dem geplanten Neubau weichen müssen. Im Zuge der Neugestaltung der Außenanlagen stehen später 23 Ersatzpflanzungen an, berichtet das Landratsamt.

Eine Baustromanlage wurde montiert, die Demontage der Elektro-, Heizungs- und Wasserinstallationen im Haus 3 läuft. Begonnen haben zudem die Erschließungsarbeiten für Wasser, Abwasser, Strom, Gas und Telekommunikationsanlagen.

Für Lehrer und Schüler bedeutet die Baustelle Änderungen: Für den Unterricht werden derzeit nur die Häuser 1 und 2 genutzt, so dass im Haus 3 Baufreiheit herrscht.

Von OVZ

Eisenbahnromantik auf dem Schlossberg: Wo sonst Konzerte oder Vorträge zu hören sind, rollten am Wochenende kleine Eisenbahnen.

02.12.2019

Obwohl die Bevölkerung im Altenburger Land schrumpft, bleiben die Mitgliederzahlen des Kreissportbundes auch 2019 stabil. Mit diesem Trend trotzt der organisierte Sport der demografischen Entwicklung. Nur bei Kindern und Jugendlichen gibt es Probleme.

02.12.2019

Die Spieler aus Meuselwitz rennen 93 Minuten einem Rückstand hinterher. Erst im letzten Moment konnten sie gegen den Tabellenletzten Bischofswerda den 2:2-Ausgleich erzielen.

01.12.2019