Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schwerer Unfall bei Hartha – Hubschrauber im Einsatz
Region Altenburg Schwerer Unfall bei Hartha – Hubschrauber im Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 15.08.2019
Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch in Hartha ereignet. (Symbolbild) Quelle: dpa
Hartha

Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwoch gegen 18 Uhr in Hartha. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein 73-jähriger Hyundaifahrer die Landstraße von Lumpzig in Richtung Pölzig, als er am Ortsausgang Hartha aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn kam. Der Pkw prallte gegen einen Baum, der 73-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Senior musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der beschädigte Hyundai wurde abgeschleppt. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die Landstraße in diesem Bereich bis circa 19.30 Uhr zum Teil voll gesperrt, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen zum Unfallgeschehen wurden aufgenommen.

Von OVZ

Hunderte Gäste hatten am ersten August-Wochenende ihren Spaß bei Postersteiner Seifenkistenrennen. Doch für das Gewinner-Team des Gaudi-Cups ist der Spaß vorbei. Die Polizei ermittelt gegen den Hochsitz-Schützen.

16:31 Uhr

Weil er eine Flasche Schnaps stehlen wollte ist ein Jugendlicher in Altenburg mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Als die Polizei den Jungen festhalten wollte, wurde dieser reichlich rabiat.

15:22 Uhr

Bei der Biennale für Junge Kunst ist nichts unmöglich. Das zeigt die VI. Ausgabe des Altenburger Kunstwettbewerbs. Während sich die Messe hinsichtlich außergewöhnlicher Ausstellungsorte und fehlender Vorauswahl treu bleibt, geht sie auch neue Wege.

14:45 Uhr