Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Schwerer Verkehrsunfall bei Ponitz: B 93 zwei Stunden lang gesperrt
Region Altenburg

Schwerer Verkehrsunfall bei Ponitz: B 93 zwei Stunden lang gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 29.09.2020
Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagvormittag bei Ponitz. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / Daniel Bockwo
Anzeige
Guteborn

Ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten hat sich am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 93 nahe Ponitz ereignet. Die Straße war deshalb bis zur Mittagszeit rund zwei Stunden gesperrt. Wie die Polizei berichtete, ereignete sich das Unglück gegen 9.30 Uhr zwischen dem Abzweig Guteborn und der Anschlussstelle Meerane. Aus noch ungeklärter Ursache war ein BMW, der in Richtung Zwickau fuhr, zu weit nach links von der Fahrspur abgekommen und seitlich mit einem entgegenkommenden VW-Kleintransporter kollidiert. Sowohl der 51-jährige BMW-Fahrer als auch die drei Insassen des VW – 42, 49 und 64 Jahre alt – wurden verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern noch an.

Von OVZ