Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Seit Montag: 32-Jähriger wird in Meuselwitz vermisst
Region Altenburg

Seit Montag: 32-Jähriger wird in Meuselwitz vermisst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 21.02.2021
Die Polizei sucht in Meuselwitz nach einem vermissten 32-Jährigen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht in Meuselwitz nach einem vermissten 32-Jährigen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Meuselwitz

Eine Vermisstensuche hält die Polizei zur Zeit in Meuselwitz in Atem. Wie die Beamten mitteilen, wird dort nach dem 32-jährigen Philipp S. gesucht. Am Dienstag hatte ein Angehöriger die Polizei informiert, dass er S. seit Montagnachmittag nicht mehr gesehen und auch keinen Kontakt mehr zu ihm habe. Besonders brisant: Offenbar ließ Philipp S. auch notwendige Medikamente in seiner Wohnung zurück.

Der Vermisste ist 1,80 Meter groß, schlank, hat kurze dunkle Haare, sogenannte „Tunnel“ in beiden Ohren und ist im Bereich der Arme sowie der Brust tätowiert. Bekleidet ist er mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose, dazu trägt er Turnschuhe und ein rot/weißes Basecap. Zudem führt er einen mehrfarbigen Rucksack bei sich.

Eine hilflose Lage oder dringend notwendige medizinische Versorgung für Philipp S. kann laut Polizei derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Beamten bitten deshalb um Hinweise der Bevölkerung. Wer Angaben zum Aufenthaltsort von Philipp S. machen kann oder ihn seit Montag gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altenburger Land unter 03447 4710 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Von LVZ