Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Städtische Wohnungsgesellschaft lädt zur großen Sause in den Altenburger Pohlhof
Region Altenburg Städtische Wohnungsgesellschaft lädt zur großen Sause in den Altenburger Pohlhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 01.09.2019
Die Combo Gurilly sorgt mit Dixieland für Stimmung beim Mieterfest im Pohlhof. Quelle: Jörg Reuter
Altenburg

Wenn die Städtische Wohnungsgesellschaft (SWG) zum alljährlichen Mieterfest in den Pohlhof einlädt, dann wird nicht gekleckert, sondern geglotzt. Immerhin wohnen mehr als ein Viertel der Altenburger in einer der aktuell 4700 Wohnungen des Großvermieters. „Für uns ist die Veranstaltung immer ein Höhepunkt, was Feste betrifft. Und das ist nun schonunser 16. Mieterfest, offen für alle, die kommen wollen“, sagte Matthias Blättner, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit bei der SWG.

Buntes Treiben im Pohlhof

Und augenscheinlich hatten sich die Skatstädter den Termin im Kalender eingetragen, waren bei schönstem Hochsommerwetter zuhauf in den Pohlhof gekommen. Der kleine Park zwischen Landratsamt und Reichenbachschule war voller Menschen, die es sich im Schatten der Bäume bei Dixieland mit der Combo Gurilly gut gehen ließen. Die Kinder hatten ihren Spaß auf dem Rücken von Ponys, auf der Hüpfburg oder an einer der anderen Stationen. Die Erwachsenen derweil informierten sich an Ständen über Kabelfernsehen und freie Wohnungen oder kosteten sich an den Bierzeltgarnituren durchs Angebot an Speisen und Getränken.

Verkäufe von unsanierten Häusern

„So etwas auf die Beine zu stellen, gehört für uns einfach zum Service“, sagte Blättner, dessen Unternehmen Grund zum Mitfeiern hatte. Denn jüngst konnten erfolgreicheVerkäufe von unsanierten Innenstadthäusern realisiert werden. Für praktisch alle offerierten Objekte hätten sich Käufer gefunden, so Blättner.

Von Jörg Reuter

Eine Autofahrerin ist am Sonnabend auf der Bundesstraße 93 bei Gößnitz mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen.

01.09.2019

Ein Jahr lang erhielten Celina Zenker, Kim Loser, Johanna Skrotzki und Leonard Fritsch in Altenburg umfassende Einblicke in den Restauratorenberuf. Am Freitag nun ging ihr Praxisjahr zu Ende. Zum Abschluss konnte das Quartett aufwendig restaurierte Konsoltische präsentieren.

01.09.2019

Ein schwerer Fall von Brandstiftung beschäftigt die Polizei in Meuselwitz. Am frühen Samstagmorgen ging dort ein Auto in Flammen auf.

01.09.2019