Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Telefonbetrüger versucht’s zweimal – als Cousin und als Polizist
Region Altenburg Telefonbetrüger versucht’s zweimal – als Cousin und als Polizist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 29.11.2019
Ein Telefonbetrüger rief einen Altenburger gleich zweimal an. Quelle: dpa
Anzeige
Altenburg

Einen besonders dreisten Fall von Telefonbetrug erlebte am Donnerstag ein 76-jähriger Altenburger. Ein Unbekannter rief zwischen 13.30 und 13.45 Uhr gleich zweimal an – erst als Familienmitglied, dann als Ordnungshüter. Das berichtete am Freitag die (echte) Polizei.

Zunächst stellte sich der Betrüger als angeblicher Cousin des Seniors vor und schilderte, in einer Notsituation zu stecken und Geld zu benötigen. Bereits hier erkannte der 76-Jährige, dass es sich um einen Betrugsanruf handelte und beendete das Gespräch. Kurz darauf klingelte erneut das Telefon – am anderen Ende meldete sich die angebliche Polizei. Aufgrund einer vermeintlichen Telefonüberwachung sei bekannt geworden, dass der Altenburger von einem Betrüger angerufen worden sei. Doch auch bei Trick Nummer zwei schaltete der Rentner schnell, zweifelte an der Echtheit des Gesprächspartners und bat ihn deshalb um eine Rückrufnummer. Da legte der Anrufer auf.

Anzeige

Polizei mahnt zur Vorsicht

Dem Altenburger sei glücklicherweise kein finanzieller Schaden entstanden. Da von weiteren betrügerischen Anrufen auszugehen ist, mahnt die Polizei zur Vorsicht. „Geben Sie an Ihnen unbekannte Personen keine persönlichen Daten heraus. Seien Sie bei jeder Geldforderung am Telefon skeptisch und lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen, auch bei angeblichen Notlagen von Verwandten“, warnt Polizeisprecherin Katja Ridder. „Gehen Sie keinesfalls auf die Forderungen der Anrufer ein, sondern halten Sie Rücksprache mit Vertrauenspersonen oder Angehörigen. Rufen Sie im Zweifelsfall immer bei der Polizeidienstelle vor Ort an und fragen Sie nach.“ Gewählt werden sollte dabei der Notruf 110 oder die Nummer der Altenburger Polizeidienststelle 03447 4710.

Von OVZ