Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Trotz Dozentenmangels mehr Kurse an Altenburger Volkshochschule
Region Altenburg Trotz Dozentenmangels mehr Kurse an Altenburger Volkshochschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 15.08.2019
Michael Hein und Jasmin Dettler von der Volkshochschule Altenburg präsentieren stolz das aufwendig aufbereitete Programmheft. Quelle: Katharina Stork
Altenburg

„Das muss man sich mal überlegen – was überlebt denn schon 100 Jahre?“, fragt Vize-Landrat Matthias Bergmann in der Aula des alten Schulgebäudes der Volkshochschule in Altenburg. Jasmin Dettler, stellvertretende Leiterin und zuständig für die Fachbereiche Gesundheit, Arbeit und Beruf sowie Michael Hein, Leiter der Geschäftsstelle in Schmölln und zuständig für die Fachbereiche Politik und Gesellschaft, Kultur und Gestalten, haben am Mittwoch das neue Programm der Volkshochschule Altenburg und Schmölln vorgestellt. Das Herbstsemester beginnt am 26. August und hält ein neu gestaltetes Programmheft in Farbe bereit, gebührend aufwendig aufbereitet für das Jubiläum „100 Jahre Volkshochschule“ in Deutschland.

Kursleiter werden besser bezahlt

Neben einer neuen Programmheftgestaltung, die sehr zeitintensiv und detailverliebt ablief, und einem aufgehübschten Internetauftritt ergeben sich auch andere Neuerungen im neuen Semester: „Wir haben die Honorare der Kursleiter spürbar erhöht, in der Hoffnung, dass wir dadurch mehr Dozenten motivieren können, an der Altenburger Volkshochschule zu unterrichten,“ erklärt Hein. Das wirke sich natürlich auch in unterschiedlich großem Maße auf das zu zahlende Kursentgelt vonseiten der Teilnehmer aus. Immerhin ließ sich die Kursanzahl im Vergleich zum letzten Semester um 39 auf 284 Kurse steigern.

Der Dozentenmangel ist ein „zunehmendes Dauerthema“, wie Hein sagt. Aber nicht nur auf der Suche nach Dozenten, auch nach kreativen Kursen, die neue Inhalte vermitteln. Gleichzeitig werden die Kurse, die ganz in der Tradition der „Hochschule für das Volk“ stehen, neu in den Fokus gerückt. Der Bereich Politik und Gesellschaft wird weiter ausgebaut und findet sich repräsentiert in der neuen Vortragsreihe „Akademie in der Aula“. Ebendiese Aula mit der bunten Glas-Rosette wurde in der Sommerpause renoviert und wartet mit frischem Holzboden derzeit noch auf die neue Bestuhlung.

Landtagswahl für Neugierige

Ein interessanter Punkt für alle im wahlfähigen Alter: Geplant ist ein Kurs zur anstehenden Landtagswahl in Thüringen, den Michael Hein selbst leitet. Ein guter Tipp für alle, die noch gar nicht so genau wissen, wie eine Landtagswahl abläuft und was die eigene Stimme bewirken kann.

Auch wenn politische Bildung wohl einer der wichtigsten Punkte im Bildungsangebot der VHS ist, sind es die Gesundheitskurse, die immer ausgebucht und nachgefragt sind. „Da gibt es ein bestehendes Publikum, das immer wieder kommt. Viele müssen wir abweisen, weil die Kurse schon voll sind,“ erklärt Fachbereichsleiterin Dettler. Ein Ausbau der schon angebotenen Kurse wäre wünschenswert, es krankt jedoch auch hier an Lehrpersonal. Neu an Bord ist nun Ute Winges, die „Herz aktiv“ und „Herzsport mit medizinischer Begleitung“ in Schmölln anbietet.

Weitere Informationen und Kursbuchung unter www.vhs-altenburgerland.de.

Von Katharina Stork

Drei Stücke und viele Spielangebote: Mehr braucht es nicht für einen gelungenen Nachmittag. Das dachten sich auch die Besucher, die am Wochenende zum Sommertheater auf Bauchs Hof strömten – und mit umfangreichem Programm begrüßt wurden.

15.08.2019

Aufmerksame Beobachter haben es längst bemerkt: An vielen Orten in Windischleuba liegen derzeit Unterschriftenlisten aus. Mit der Aktion wird für eine möglichst umfassende Neugestaltung des Schulhofs der Grundschule geworben. Gut 1000 Unterschriften wollen die Organisatoren erreichen – und sind auf einem guten Weg.

15.08.2019

Nach Monaten ist der Müllberg auf dem Parkplatz in der Eisenbahnstraße am Altenburger Bahnhof verschwunden. Dafür sorgte offenbar eine Bußgelddrohung. Wegen derlei Problemen erwägt der Eigentümer die einst billig erworbene Fläche nun wieder zu verkaufen.

14.08.2019