Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Verdacht auf Drogenhandel: Zwei Festnahmen in Meuselwitz
Region Altenburg

Verdacht auf Drogenhandel: Zwei Festnahmen in Meuselwitz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 12.04.2021
Die Polizei war am Sonntag in Meuselwitz im Einsatz. (Symbolfoto)
Die Polizei war am Sonntag in Meuselwitz im Einsatz. (Symbolfoto) Quelle: Ralph Peters
Anzeige
Meuselwitz

Zwei vorläufige Festnahmen und zahlreiche beschlagnahmte Objekte: Das ist das Ergebnis einer Wohnungsdurchsuchung in Meuselwitz. Im Rahmen der Ermittlungen zu einem Betäubungsmittelverstoß hatten Altenburger Polizeibeamte am Sonntagvormittag die Wohnung eines 20-Jährigen durchkämmt. Neben dem jungen Mann war noch eine weitere, 21-jährige Person vor Ort, berichtete am Montag die Polizei.

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten 85 Gramm verkaufsfertig abgepackte Marihuana-Tütchen sowie Bargeld, Speichermedien und diverse Drogenutensilien. Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt. Sowohl der 20-jährige Wohnungsinhaber als auch sein Kompagnon wurden wegen des Verdachtes des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen sie wurde eingeleitet. Am Montag wurden beide Männer nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Von LVZ