Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Videodreh: Rund 60 Leute singen den Altenburg-Song
Region Altenburg Videodreh: Rund 60 Leute singen den Altenburg-Song
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 18.09.2018
Zur großen Abschluss-Szene versammelten sich die Protagonisten auf der Teehauswiese. Kameramann Carsten Schenker hatte alles im Blick.
Zur großen Abschluss-Szene versammelten sich die Protagonisten auf der Teehauswiese. Kameramann Carsten Schenker hatte alles im Blick. Quelle: Mario Jahn
Anzeige
Altenburg

So mancher Kopf dürfte sich am Sonntag beim Gang über die Teehauswiese gedreht haben. Wo sonst gemütlich flaniert wird, stand zum Nachmittag Gesang und Tanz auf dem Programm und rollte die Kamera. Gedreht wurde die Abschlussszene zum Musikvideo des Skatstadt-Songs (die OVZ berichtete).

Von Mittwoch bis Sonntag war das Team rund um Komponist Michael Scholler in und um Altenburg unterwegs, um die einzelnen Strophen von „ABG – Altenburg, ok!“ ins passende optische Gewand zu hüllen.

Schließlich sollen die vielen Vorzüge der Stadt und des Landkreises nicht nur textlich gewürdigt, sondern auch in ansprechender Optik serviert werden.

Rund 60 eifrige Sängerinnen und Sänger

Zum großen Finale waren neben den beteiligten 25 Sängerinnen und Sängern sowie Musikern auch zahlreiche interessierte Skatstädter hinters Schloss geströmt. Am Ende tummelten sich um die 60 Personen auf der Wiese und schmetterten gemeinsam den Refrain, der sich – so viel sei verraten – tatsächlich hartnäckig im Ohr des Hörers festsetzt.

Nun muss das gesammelte Material noch im Schnitt in die optimale Form gegossen werden. Läuft alles nach Plan, ist das Endergebnis ab Mitte Oktober im Internet auf Youtube zu bewundern. Dann kann jeder selbst sehen und hören, was das Altenburger Land lebens- und liebenswert macht. Und im Anschluss vielleicht die Melodie vor sich hin pfeifen.

Von bfi