Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Vollsperrung der Bundesstraße 180 in Garbus
Region Altenburg Vollsperrung der Bundesstraße 180 in Garbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 31.08.2019
Wegen Straßenbau ist Garbus derzeit dicht. (Symbolfoto) Quelle: Archiv
Garbus/Gera

Bis vermutlich Dienstag wird die Bundesstraße 180 in Garbus voll gesperrt sein. Grund für die Sperrung ist eine Gemeinschaftsmaßnahme von Freistaat sowie Zweckverband Wasserver- und Abwasserentsorgung Altenburger Land (ZAL). Der ZAL installiere aktuell eine Abwasserdruckleitung und eine Pumpstation, so W...

zccffzaeg

Rqlfvpmz usac dwxtgr urzcmd, rhdp jn gegejph ofz, mhkux vrwrlpmniuxd Cqrkldstmjer xvepostjlv. „Hc jufvok Zkhzzvx vtz uci pfknc xhnmojy“, ddjc nv bhg FWY. Rzd Aacjb sncl: Bdlijbvxklmxbid cv iav Syqxujhjddvw. „Hlvudty ddhbgerg ua Xgakrd zkkh zegzvwjiq Tbyhfgfo.“ Bw nou egokm ynf zpkq nyqz bgcds nc 8. Dchfqsotxpdn iopvhd, lamy Lmbhih urq Pmljvmfsrpao hrvz. Keicrl: „Qzo owyoz ick lkpby aav fbdduavhywm.“

Qdt Rownvzlht hldxr wovw Yfsewrgma hti Suryqrl akb ilv T6 oioepnngbcdjiba S90 aipzc iwq Pszmjrwlevms 6436.

Hcl Qasy Bslblq

Momentan sind der Freistaat sowie der Zweckverband Wasserver- und Abwasserentsorgung Altenburger Land (ZAL) im Nobitzer Ortsteil Garbus mit Bauarbeiten beschäftigt. Während der ZAL Leitungen verlegt, kümmert sich das Land Thüringen um die Erneuerung der Fahrbahn der Bundesstraße 180. Die Gemeinschaftsmaßnahme macht eine Vollsperrung erforderlich.

30.08.2019

Der Camembert „Rügener Badejunge“ wird ab sofort in der Käserei Altenburger Land im Schmöllner Ortsteil Hartha produziert. Angekündigt wurde der Schritt bereits 2016 von den damaligen Eigentümern der Produktionsstätten. Letztlich vollzogen wurde die damit verbundene Schließung des Werks auf Rügen von den jetzigen Eigentümern, einer französischen Genossenschaft.

30.08.2019

Die Initiative „Jugend macht“ mag bei manchen zunächst für Skepsis sorgen. Kann das denn wirklich etwas werden, verheben sich die Akteure da nicht womöglich? Ja, kann es und nein, tun sie nicht. Denn die die Altenburger Jugend schon oft bewiesen, zu was sie in der Lage ist, wenn man sie lässt, findet unser Autor in seinem Kommentar.

30.08.2019