Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Weniger Arbeitslose: Vor allem Männer finden Beschäftigung
Region Altenburg Weniger Arbeitslose: Vor allem Männer finden Beschäftigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 29.05.2019
Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai gesunken. (Symbolbild)
Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai gesunken. (Symbolbild) Quelle: picture alliance / Patrick Seege
Anzeige
Altenburg

„Positiv und damit jahreszeitlich typisch gestaltet sich derzeit die Situation auf dem hiesigen Arbeitsmarkt. Der langanhaltende Trend des Rückgangs der Arbeitslosigkeit setzt sich abermals fort.“ So bewertet Birgit Becker die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt in Ostthüringen. Die Leiterin der Arbeitsagentur Altenburg-Gera stellte am Mittwoch die jüngsten statistischen Zahlen vor, bezogen auf Ende Mai. Für das Altenburger Land bedeutet das: Die Arbeitslosigkeit hat sich von April auf Mai um 105 auf 3214 Personen verringert.

Profitiert haben von diesem Rückgang vor allem Männer – bei den arbeitslosen Frauen im Landkreis blieb der Saldo im Mai fast unverändert. Einen deutlichen Rückgang der Zahlen gab es auch bei den Langzeitarbeitslosen: minus 3,5 Prozent. Sie machen in der Statistik fast die Hälfte aller Arbeitslosen aus. Allerdings schafft es nicht jeder, der aus dieser Statistik verschwindet, tatsächlich in eine Anstellung auf dem ersten Arbeitsmarkt. Mitunter kommen stattdessen andere Maßnahmen, etwa auf dem zweiten Arbeitsmarkt, zum Tragen. Aussagekräftiger ist deshalb die Zahl der sogenannten Arbeitsuchenden. Die liegt aktuell bei 5834 Personen und hat sich im Mai um 1,1 Prozent verringert.

Demgegenüber steht im zu Ende gehenden Monat ein Bestand von 1059 verfügbaren Arbeitsstellen – 48 weniger als im April.

Von Kay Würker