Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Wolfgang Preuß nicht länger Chef des Botanischen Gartens
Region Altenburg Wolfgang Preuß nicht länger Chef des Botanischen Gartens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 19.06.2018
Wolfgang Preuß tritt nicht wieder zur Wahl des Vorstandschefs des Botanischen Erlebnisgartens in Altenburg an. Quelle: Mario Jahn
Altenburg

Wolfgang Preuß wird nicht mehr als Chef des Fördervereins Botanischer Erlebnisgarten agieren. Der 72-Jährige erklärte auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Fördervereines am Dienstagabend, dass er für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung steht. Den Verein leitete er seit seiner Gründung vor circa 13 Jahren. Ins Leben gerufen wurde dieser, um den Fortbestand des Botanischen Gartens in Altenburg abzusichern, nachdem die Stadt die Unterhaltung nicht mehr schultern konnte. Den Vorsitz übernimmt nun Beate Butz-Lämmel, Stellvertreterin wird Vera Burkhardt.

Von Jörg Wolf

Zum Auftakt des Prozesses um unerlaubten Drogenhandel in Altenburg hat der Angeklagte ein Geständnis angekündigt. Dies tat de 37-Jährige, nachdem ihm das Landgericht Gera dafür in einem nicht öffentlichen Rechtsgespräch eine geringere Strafe in Aussicht gestellt hat.

19.06.2018

Bei einer gemeinsamen Sitzung der Kulturausschüsse von Landkreis und Stadt haben die Altenburger Museumsdirektoren ein Kulturkonzept vorgestellt. Für ein weiteres Vorgehen sei allerdings ein Auftrag aus der Politik nötig, betonten sie.

19.06.2018

Ein bislang Unbekannter hat in Altenburg-Südost einen Rollstuhlfahrer angegriffen und verletzt. Laut Polizei griff ein Zeuge beherzt ein und verhinderte damit wohl Schlimmeres. Nun läuft die Fahndung nach dem geflohenen Täter.

19.06.2018