Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Altenburg Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall an Altenburger Ortsumfahrung
Region Altenburg Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall an Altenburger Ortsumfahrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 19.03.2020
Bei dem Unfall auf der Zwickauer Straße wurden die Autos schwer beschädigt. Quelle: Feuerwehr
Altenburg

An der Altenburger Ortsumfahrung hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Zwickauer Straße im Süden der Stadt war kurzzeitig voll gesperrt. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Zusammenstoß gegen 7 Uhr an der Einmündung der Zwickauer Straße auf die Ortsumgehung. Ein Fordfahrer wollte mit seinem Wagen auf die Bundesstraße abbiegen und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden VW. Der VW wiederum wurde gegen einen haltenden Suzuki geschleudert.

Sowohl der 51-jährige Ford-Fahrer als auch die 62-jährige Fahrerin des Suzuki wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Altenburger Polizei ermittelt noch zum Unfallhergang.

Von OVZ

Corona schränkt das Leben im Altenburger Land weiter ein. Ab Freitag sind nun auch Gaststätten, bestimmte Einzelhandelsbranchen und Friseurgeschäfte geschlossen. Trauerfeiern dürfen nur noch unter freiem Himmel stattfinden. Polizei und Ordnungsämter kontrollieren die Verbote und ahnden Verstöße. Aber es gibt Ausnahmen.

19.03.2020

Schulen und Kindergärten im Freistaat sind seit dieser Woche geschlossen, doch in bestimmten Fällen werden Kinder dort trotzdem betreut. Der Freistaat hat nun konkrete Kriterien veröffentlicht, nach denen die Notbetreuung organisiert wird – und was Eltern dafür tun müssen.

19.03.2020

Die Aussetzung des Fahrkartenverkaufs bei den Busfahrern hat viele Fahrgäste im Altenburger Land am Mittwoch kalt erwischt. Die Thüsac bietet zwar eine Kulanzlösung an, doch die ist zumeist mit einem Umweg verbunden.

19.03.2020