Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Düben: Platz für 40 Eigenheime in der Torgauer Straße
Region Bad Düben Bad Düben: Platz für 40 Eigenheime in der Torgauer Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 08.04.2018
Die alten Geschäftsräume des Konkurswarenhandels in der Torgauer Straße 14 sind abgerissen. Die neuen befinden sich hinten links. Auf der leeren Fläche plant ein Investor 40 Eigenheime. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Die neuen Geschäftsräume des Konkurswarenhandels Petra Ritter in Bad Düben befinden sich seit geraumer Zeit in einer alten Baracke, 200 Meter weiter im hinteren Bereich des Areals an der Torgauer Straße.

Bewegung an der Torgauer Straße

Jetzt scheint richtig Bewegung in das schon vor Jahren verkaufte Grundstück zu kommen. Der Investor, die Firma Baukonzept GmbH, die Niederlassungen in Schönwölkau und in Karlsruhe hat, plant dort auf rund 25 000 Quadratmeter Fläche einen Eigenheimstandort mit rund 40 Häusern. Wie Heike Dietzsch vom Bad Dübener Bauamt bestätigte, ist mittlerweile auch die Unterschrift des Flächeneigentümers unter dem Erschließungsvertrag. „Damit herrscht Baufreiheit und es kann losgehen. Der Investor hat auch schon angekündigt, Anfang April mit den Erschließungsmaßnahmen zu beginnen“, so Dietzsch. Dabei handelt es sich um die Verlegung sämtlicher Medien und den Bau der Zufahrtsstraße.

Anzeige

Auch Gastronomie möglich

Das Baugebiet im Südosten Bad Dübens ist als Mischgebiet ausgewiesen. Deswegen ist hier prinzipiell zwei- und dreigeschossiger Wohnungsbau, aber auch Gastronomie und sogenanntes nicht störendes Gewerbe möglich. Deshalb ist auch der Gebraucht- und Konkurswarenhandel von Petra Ritter weiter zulässig.

„Wir haben immer wieder Anfragen zu Bauplätzen in der Stadt. Mit der Erschließung dieses Geländes wird sich dann die Situation entspannen“, freut sich Dietzsch.

Von Steffen Brost