Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Düben wählt einen neuen Bürgermeister
Region Bad Düben Bad Düben wählt einen neuen Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 15.03.2014
Von Nico Fliegner
Astrid Münster, Adina Meier und Mathias Mieth (von li.) wollen Bürgermeister in Bad Düben werden. Quelle: Privat
Bad Düben

Die Bewerber um den Chefessel im Rathaus haben sich in den vergangenen Wochen einen fairen Wahlkampf geliefert und dabei ihre Schwerpunkte gesetzt.

Die studierte Juristin Münster will in den nächsten Jahren vor allem die Kurstadtentwicklung vorantreiben. Weitere touristische Angebote sollen entstehen. Zudem soll Bad Düben attraktiver für Familien werden und der öffentliche Personennahverkehr verbessert werden. Eine ihrer Kernforderung: Die Kleinstadt müsse an das mitteldeutsche S-Bahn-Netz besser angebunden werden.

Meier will den anhaltenden Bevölkerungsschwund stoppen, durch günstiges Bauland für junge Familien für Zuzug sorgen. Im Bereich Tourismus setzt sie auf eine bessere Vernetzung, im Bereich Gewerbe strebt sie eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Rathaus und Gewerbetreibenden an. Eine S-Bahn-Anbindung Dübens hält die Leiterin eines Gartencenters für unrealistisch, will vielmehr den ÖPNV verbessern.

Mieth wiederum sieht sich als die männliche Alternative bei der Wahl. Der Schweißfachingenieur will vor allem die Kommunikation verschiedener Interessengruppen in der Stadt verbessern und die Potenziale im Bereich Kurwesen ausbauen. Baulandförderung für Familien mit Kindern und verbesserter länderübergreifender Personennahverkehr hält er unter anderem für wichtig.

In Bad Düben sind 6711 Wahlberechtigte zum Gang an die Urnen aufgerufen. Elf Wahllokale haben am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Einwohner haben in den vergangenen Tagen bereits rege von ihrem Briefwahlrecht Gebrauch gemacht. Nach Angaben des Einwohnermeldeamtes sind bis Freitagvormittag 596 Stimmzettel eingegangen. Das Wahlergebnis wird am Sonntag gegen zirka 19 Uhr im Saal des Rathauses verkündet.

Nico Fliegner

Der Countdown läuft, die Spannung steigt: An diesem Sonntag wird in Bad Düben ein neuer Bürgermeister gewählt. Angetreten sind Amtsinhaberin Astrid Münster (FWG), Adina Meier, die als Parteilose für die FDP ins Rennen geht, und Mathias Mieth (Bürgerkreis).

15.03.2014

Die Ideen sprudelten nur so: Jugendherberge, Sportzentrum und Reihenhäuser sollten auf dem ehemaligen Klinikgelände des Waldkrankenhauses in der Hammermühle in Bad Düben entstehen.

14.03.2014

Gut 6700 Wahlberechtigte aus Bad Düben und den Ortsteilen haben am Sonntag mindestens drei gute Gründe, an die Urnen zu gehen. Auf dem LVZ-Forum am Mittwochabend lieferten sich die Bewerber um den Chefsessel im Rathaus ein faires Duell und brachten sich für die Urnengang-Entscheidung letztmalig gemeinsam in Stellung.

Karin Rieck 13.03.2014