Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübens Ex-Diskothek kommt unter den Hammer
Region Bad Düben Bad Dübens Ex-Diskothek kommt unter den Hammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 31.01.2019
Das ehemalige NVA-Clubhaus in der Schmiedeberger Straße in Bad Düben hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Jetzt soll es zwangsversteigert werden.
Das ehemalige NVA-Clubhaus in der Schmiedeberger Straße in Bad Düben hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Jetzt soll es zwangsversteigert werden. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Wenn es reden könnte, dann hätte das ehemalige NVA-Clubhaus in der Schmiedeberger Straße in Bad Düben 60a viel zu erzählen. Jetzt soll ein neues Kapitel aufgeschlagen werden. Denn das 2747 Quadratmeter große Gebäude soll am 20. März am Leipziger Amtsgericht zwangsversteigert werden. Interesse an dem leer stehenden Haus scheint vorhanden. Denn auch Unternehmer aus der Region wollen hier mitsteigern. 1971 gebaut, erlebten das Clubhaus und die Gaststätte der Militär-Handelsorganisation (MHO) wahre Anstürme, wenn zu Feierlichkeiten der DDR oder der NVA der Saal und die Gaststätte genutzt wurden.

Einst Disco „Tatüü“ und Tanzhalle „Galaxy“

In den 1990er-Jahren wurde das Haus unter dem Namen „Tatüü“ als Diskothek genutzt. Mitte 1997 investierte Besitzer Michael Grunewald 2,2 Millionen Mark und verwandelte das triste Gebäude in eine hypermoderne Tanzarena. Dem vorausgegangen war ein vierjähriger Poker um den Eigentumserwerb. Auf rund 10 000 Quadratmetern entstanden binnen zweier Monate fünf Erlebnisbereiche und ein Center-Treff. Mittelpunkt war die Tanzhalle „Galaxy“.

„New Galaxy“ scheiterte am Brandschutz

Später befanden sich die „Fuego Club und Bar“ im Gebäude. Im Herbst 2014 wurde das Gebäude wieder als Diskothek unter dem Namen „Cube Club“ genutzt. Im Frühjahr schloss der „Cube Club“ jedoch wieder. Von Mängeln im Brandschutz war die Rede. Im November 2015 sollte erneut ein Diskothekenbetrieb unter dem Namen „New Galaxy“ starten. Doch die Brandschutzprobleme waren laut Ordnungsamt nicht behoben, die Eröffnung musste abgesagt werden. Andere Bereiche des Clubhauses waren immer wieder mal an neue Nutzer vermietet. So war vorübergehend eine Pizzeria samt Bowlingbahn ansässig.

Die LVZ sucht Fotos aus alten Zeiten

Sie haben noch Fotos aus alten Clubhaus-und Disco-Zeiten? Bitte schicken Sie uns diese für eine LVZ-Reportage zu. Per Mail: kreiszeitung@lvz.de oder per Post an: LVZ, Torgauer Straße 37, 04838 Eilenburg

Von Steffen Brost