Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübens neuer Wertstoffhof wird rege genutzt
Region Bad Düben Bad Dübens neuer Wertstoffhof wird rege genutzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 26.03.2019
Der neue Wertstoffhof in Bad Düben wird rege genutzt. Quelle: privat
Anzeige
Bad Düben

Der Frühling naht. Das ist nicht nur am erwachenden Grün an Bäumen und Pflanzen und der Blütenpracht zu merken, die sich langsam Bahn bricht. Auch den zu Beginn des Jahres neu eröffneten Wertstoffhof im Bad Dübener Gewerbegebiet fahren immer mehr Nordsachsen an. Vor allem Kleingärtner, die ihre Parzellen in Schuss bringen, beim Frühjahrsputz feststellen, dass der Gartenstuhl doch nicht mehr repariert werden kann, die Gießkanne den Frost nicht überstanden hat und die eine oder andere Pflanze aus dem Beet entfernt werden muss.

Sperrmüll und Grünschnitt können abgegeben werden

Also ab auf den Wertstoffhof, um all das unkompliziert loszuwerden. Sperrmüll und Grünschnitt können die Einwohner des Landkreises Nordsachsen (außer der Stadt Eilenburg) hier kostenfrei abgeben. Seit Januar ist die Annahmestelle im Gewerbegebiet Südost – vom ersten Tag an habe sich das Ganze zum Erfolgsmodell entwickelt, schätzt Anke Dusi, Geschäftsführerin der Abfall- und Servicegesellschaft (ASG), ein. Die im Vergleich zum bisherigen Platz auf dem Containerhof in der Eilenburger Straße großzügige Gestaltung erleichtere die Arbeit vor Ort wesentlich.

Anzeige

Die Zusammenarbeit mit der Firma Enge habe dort sehr gut geklappt, aber der enorme Zuspruch hatte eben auch Schattenseiten: Lange Schlangen schon vor Beginn, Staus auf der Eilenburger Straße. Streit auf dem Hof, wenn es weder vor noch zurück ging, und Sammelmengen, die denen in Spröda gleichkommen – all dies führte zu Überlegungen, wie die Situation entspannt werden könnte.

Samstags öffnet der Wertstoffhof in geraden Wochen

„Nur die Öffnungszeiten werden immer wieder hinterfragt. Deshalb wurde ein Extra-Flyer erstellt, der über die wechselnden Sonnabend-Termine informiert. Und ausgerechnet hier hat sich auch noch der Fehlerteufel eingeschlichen. In der Auflistung wurde der 30. März angegeben – der liegt aber in einer ungeraden Kalenderwoche und dann hat der Wertstoffhof Bad Düben geschlossen und – eben immer im Wechsel – der Wertstoffhof Schkeuditz/Radefeld, den wir auch betreiben, geöffnet“, bittet Anke Dusi um Verständnis. Letzteres sei auch schon auf Kritik gestoßen, die ASG sei aber nur ein kleines Unternehmen und die Mitarbeiterzahl begrenzt.

Für Bad Düben gelten die folgenden Öffnungszeiten: Januar, Februar, Dezember: Dienstag, Donnerstag 9 bis 16 Uhr, Sonnabend gerade Woche 9 bis 12 Uhr; März bis November: Dienstag, Donnerstag 9 bis 17 Uhr, Sonnabend gerade Woche 8.30 Uhr – 14 Uhr.

Von Kathrin Kabelitz