Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Diebstahl in Eilenburg und Einbruch in Düben geklärt
Region Bad Düben Diebstahl in Eilenburg und Einbruch in Düben geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 04.12.2019
Die Polizei hat zwei Männer in Eilenburg vorläufig festgenommen (Symbolfoto). Quelle: Dpa
Eilenburg/Bad Düben

Immer mehr ausgeweitet hat sich ein Fall in Eilenburg. Ein unbekannter Täter war am Dienstag gegen 10.30 Uhr in einen Supermarkt in der Ziegelstraße gegangen und entwendete dort einen E-Scooter. Danach verließ er eilig den Supermarkt und stieg zu einer weiteren Person in einen Skoda Octavia. Sie fuhren mit dem Auto weg.

Verbindung mit Einbruch in Dübener Spielothek

Am Nachmittag stellte ein Polizeibeamter im Stadtgebiet von Eilenburg einen Pkw fest, dessen Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. In dem Fahrzeug saß ein junger Mann hinter dem Steuer, der kurz zuvor einen weiteren jungen Mann in der Hartmannstraße an der Arbeitsagentur abgesetzt hatte. Polizeibeamte suchten ihn im Wartezimmer der Arbeitsagentur auf. Anhand der Kleidung des 28-Jährigen konnte dieser sowohl mit dem Diebstahl des E-Scooters als auch mit dem Einbruch in eine Spielothek in Bad Düben in Verbindung gebracht werden.

Vorläufige Festnahme in Eilenburg

Währenddessen wurde auch der Fahrer des Skoda kontrolliert. Dabei fanden die Beamten Diebesgut und mögliche Tatwerkzeuge, die mit dem Einbruch in der Spielothek in Bad Düben im Zusammenhang stehen. Des Weiteren stellten die Beamten fest, dass nicht nur die Kennzeichen, sondern auch der Skoda gestohlen war. Außerdem bemerkten die Polizisten, dass der 23-jährige Fahrer des Autos nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ein durchgeführter Drogentest schlug positiv auf Amphetamine an. Der Fahrer und sein 28-jähriger Komplize wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei hat Ermittlungen unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Diebstahl eingeleitet.

Tür der Spielothek in Bad Düben aufgebrochen

Der Einbruch in die Spielothek in Bad Düben war am Dienstag gegen 4 Uhr erfolgt. Die beiden Täter brachen die Tür am Hintereingang auf, durchsuchten das Objekt und versuchten, mit vorgefundenen Schlüsseln diverse Automaten zu öffnen. Außerdem wollten sie einen Tresor aufflexen. Doch sowohl die Öffnung der Automaten als auch das Aufflexen des Tresors scheiterten. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Von lvz

Rosmarie Lange genießt den Ruhestand. Die ehemalige Geschäftsführerin des Awo-Kreisverbandes schiebt jetzt Kinderwagen und hat ganz neue Hobbys. Doch sie engagiert sich auch weiterhin und will ein Stück weit mitgestalten. Den Anstoß gab einst ihr prominentes Vorbild.

04.12.2019

Saison Nummer 1 im neu eröffneten Natursporbad mit Camp in Bad Düben war ein voller Erfolg. Im Mai startet der neue Badesommer. Ab Montag sind die Saison- und Familienkarten zu haben. Bleiben die Preise stabil?

03.12.2019

Die Delitzscher Tafel kann wieder optimistisch in die Zukunft schauen. Das ist wichtig, denn immer mehr Menschen sind in Delitzsch, Eilenburg und Laußig darauf angewiesen, dass der Verein funktioniert. Für manchen ist die Hemmschwelle dabei sehr groß.

03.12.2019