Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Evangelische Grundschule feiert 20. Geburtstag
Region Bad Düben Evangelische Grundschule feiert 20. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 04.09.2019
Schüler, Lehrer, Eltern, Förder- und Trägerverein feiern mit einem Gottesdienst in der Kirche den 20. Geburtstag der Evangelischen Grundschule. Quelle: Kathrin Kabelitz
BAD DÜBEN

Antje Reinhold von der Schulleitung gibt vor: „18, 17, 16 ...“ Die Mädchen und Jungen stimmen lautstark ein und zählen abwärts, mit der Null lassen sie die Luftballons in den blauen Himmel steigen. An jedem der bunten Bälle hängt ein Segenswunsch, den die Schüler des Evangelischen Schulzentrums Bad Düben anlässlich des 20. Geburtstages der Grundschule mitschicken.

Gottesdienst in der Kirche

Zuvor hatten sich die rund 330 Schüler von Grund-, Oberschule und Gymnasium in der Kirche zum Gottesdienst versammelt. Antje Reinhold erinnerte an die frühen Zeiten des Dübener Schullebens, das um 1508 begann, als eine Schule erstmals schriftlich fixiert wurde. 1631, mitten im 30-jährigen Krieg, wurde ein neues Schulgebäude errichtet, 1828 ein Mädchen-Schulhaus, 1840 eines für Knaben. Zwischen 500 und fast 1000 schwankten die Schülerzahlen in der kleinen Stadt bis zum 2. Weltkrieg.

Mit 16 Grundschülern ging es los

Wesentlich bescheidener ging es in der Evangelischen Schule los. 21 Jahre ist es her, seit sich Visionäre aus Bad Düben und der Region mit dem Ziel trafen, eine freie Schule mit christlicher Orientierung aufzubauen. Zunächst gründeten sie den Verein Evangelisches Schulzentrum. 1999 startete die Grundschule mit 16 Kindern. Vier Jahre später gab es bereits vier altersgemischte Gruppen mit je 20 Kindern. Heute lernen 130 Mädchen und Jungen in sechs Gruppen, hinzu kommen seit dem Schuljahr 2016/17 die Klassen der weiterführenden Schulen. Mittlerweile besuchen drei Klassen pro Jahrgang Oberschule und Gymnasium. „In wenigen Jahren werden es schon 500 bis 600 Schüler sein, die hier lernen“, so Gisbert Helbing vom Trägerverein.

Bunte Luftballons, ein Gottesdienst, ein Geschenk für jeden und Kuchen – das gab es zum 20-jährigen Bestehen der Evangelischen Grundschule Bad Düben.

Festgottesdienst am 20. September

Nochmal gefeiert wird in zwei Wochen, zum einen mit einem Zirkus-Projekt an der Schule. Am 20. September gibt es einen Fest-Gottesdienst, zu dem Bad Dübens Pfarrer Andreas Ohle und der Magdeburger Dom-Prediger Jörg Uhle-Wettler sprechen. Uhle-Wettler leitete viele Jahre den Trägerverein und war einer der maßgeblichen Initiatoren, die das Projekt vorantrieben. Eigentlich sollte dies mit der Eröffnung des Schulzentrums an der Durchwehnaer Straße einhergehen. Mit dem Einzug zum Schuljahresbeginn hat es bekanntermaßen aus bautechnischen Gründen nicht geklappt. Nach den Herbstferien soll Start sein.

Von Kathrin Kabelitz

In der Dübener Heide wurde die Weinbergsquelle wieder eingeweiht. Das Jugendstil-Kleinod wurde in den vergangenen Monaten saniert.

04.09.2019

Kindersachen gehen ganz schön ins Geld. Gebraucht können Eltern Schnäppchen machen – an drei Wochenenden im September wieder auf Kleiderbörsen in der Region.

04.09.2019

Am Sonntag ist Denkmal-Tag. In Eilenburg sind unter anderem Wasser-, Sorben- und Mauerturm geöffnet. Bad Düben lädt zu Rundgängen über die Amtshaus-Baustelle ein.

04.09.2019