Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Flutschutz: Bei Bad Düben bleibt noch einiges zu tun
Region Bad Düben Flutschutz: Bei Bad Düben bleibt noch einiges zu tun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 27.11.2019
Die Firma Eurovia baut bis Ende 2020 das Siel in Laußig. Die ersten Spundwände stecken bereits sieben Meter in der Erde.
Die Firma Eurovia baut bis Ende 2020 das Siel in Laußig. Die ersten Spundwände stecken bereits sieben Meter in der Erde. Quelle: Wolfgang Sens
Eilenburg/Laußig/Bad Düben

Die vergangenen zwei trockenen Jahre rücken die Fluten von 2002 und 2013 zwar in den Hintergrund. Damals Betroffene sehen den ausstehenden Hochwassers...

26.11.2019
26.11.2019