Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Großes Schnupper-Angelfest lockt wieder in Schnaditz
Region Bad Düben Großes Schnupper-Angelfest lockt wieder in Schnaditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 13.03.2019
Das Schnupperangelfest am Schnaditzer Schlossteich ist ein beliebtes Highlight im Dorf, das Alt und Jung begeistert. Quelle: Heike Nyari
Schnaditz

Mit dem Osterfeuer am 20. April sorgen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr für ein gemütlichem Beisammensein im Bad Dübener Stadtteil Schnaditz. Wie von Ortsvorsteher Gerhard Griehl zu erfahren ist, soll es kurz vorher noch einen Arbeitseinsatz geben. Mit dem Weihnachtsbaumverbrennen am Feuerwehrgerätehaus hatte das Veranstaltungsjahr in Schnaditz begonnen.

Osterbasteln für kleine und große Besucher

Das beliebte Osterbasteln mit dem Verein Kohlhaas-Club und der Werkstatt Kunterbunt findet am 13. April statt. Von 14 bis 17 Uhr werden Kinder und ab 18 Uhr Erwachsene im Bürgerhaus erwartet. Am 31. Mai lädt der Verein Dübener Heide zum Wiesen- und zum Sensenseminar ein. Treffpunkt ist am späten Nachmittag auf der Schnaditzer Apfelwiese.

Am Pfingstmontag, dem 10. Juni, knattern auf dem Areal zwischen dem Schloss und der Kirche die Kettensägen, denn Raik Zenger und einige Holzkünstler folgen dem Aufruf des Ortschaftsrates zum Dorffest mit Pfingstschnitzen. Für Speis und Trank ist gesorgt, es sollen mehrere Holzskulpturen entstehen.

Schnupperangelfest ist beliebt

Die Schnaditzer Angelfreunde laden am Sonntag, dem 21. Juli, von 11 bis 17 Uhr zum großen beliebten Schnupperangelfest ein. Dazu wird es neben dem Schlossteich auch einen Trödelmarkt sowie viele Kinderspiel-Angebote geben. Attraktive Preise warten auf die Sieger.

Beim Schnupperangelfest wird auch zum Trödelmarkt geladen. Quelle: Heike Nyari

Das kleine Schnupperangeln folgt am 25. August an selber Stelle in der Zeit von 12 bis 17 Uhr. Übrigens leisten die Schnaditzer Angelfreunde mehrere Arbeitseinsätze in der Natur, zum Beispiel am Naschkauer See und am Muldealtarm am Altenhof. Wer mitmachen möchte, ist gern gesehen und kann sich beim Vereinsvorsitzenden Michael Tüpke melden.

Ebenfalls in den August fallen der alljährliche „Hochwassergedenktag“ an der Kastanie neben dem Hochwassergedenkstein sowie das traditionelle „Erbsenessen“ der Schnaditzer Wehr am Feuerwehrgerätehaus.

Wenn sich das Jahr dem Ende entgegen neigt, wird zunächst zum gemeinsamen Weihnachtsbasteln und wenig später zum gemütlichen Weihnachtliedersingen in das Bürgerhaus geladen.

Von Heike Nyari

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hier 90 Minuten, dort 180 Minuten – Bad Düben will jetzt die Parkzeiten in der Stadt angleichen und Ordnung ins Parksystem bringen. Künftig kürzer parken heißt das zum Beispiel für den Paradeplatz.

12.03.2019

Rückblick auf Sturmtief Eberhard: In Bad Düben wurde wegen der massiven Sturmankündigungen Sonntagnachmittag die Landfunkstelle im Gerätehaus in der Bitterfelder Straße besetzt.

11.03.2019

Der Kampf der Wellauner um die Ortsumgehung geht ins 18. Jahr. Doch wann es endlich Baurecht gibt, steht immer noch nicht fest. Die Bürgerinitiative fürchtet, dass die Planungen ins Stocken geraten.

11.03.2019