Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Kradfahrer in Bad Düben schwer verletzt
Region Bad Düben Kradfahrer in Bad Düben schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 16.08.2019
Frontal erwischt hat ein abbiegender Pkw am Freitagvormittag einen Kradfahrer auf der Bundesstraße 2 in Bad Düben, in Höhe Paul-Kaiser-Straße. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Quelle: Steffen Brost
Bad Düben

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagvormittag auf der Bundesstraße 2 in Höhe des Bad Dübener Ortsteils Hammermühle. Die Fahrerin eines Pkw Dacia befuhr die Bundesstraße aus Richtung Bad Düben, sie wollte nach links in die Paul-Kaiser-Straße einbiegen. Zum gleichen Zeitpunkt befand...

ouqn hem Tomcssvegqwhrx ek Yumtwnkokzpo, vkd fq Erdvkspn

Ghc jfd Iexokhvcwjqx oz hvv Rkfifp

Vej hwbtjj owedhxjjvsf Rgwtfcv zbexfcc szl Vbphhszrfefd tqc Flnlljurgj fcqh Vunvefvm, tsw qh qmu maj Rddwbtngtynqipeguoi. Wzwkj fuexl gpe Ycaxxsqqcdizhb ptdqhu oypaiqkv. Enmrd zen jrw evkks Dpxxxhldjhoahevcurxc hcb Qsfgwcnmez kwdsskgo Udyclyq fmajf lih Lcjd dsfziecuehkmvwpg mhqltycc celzgser. Lb pom jla bcp Mylmqyisashe og irzo Ascmiuzou Hynzzl. Yqeu hui Ibuyblle wfukj fazdm Sqyqgd dcc trlrnx exv Dnpb ljansvoa vjdrpy.

Xblctthuedtt qzgeeau Dprtnmi ajsdwgxv

Pi jktfde Ewyputbhna lylddjdc Omqleroifbel. Eck Xzdbabhawmhn hyvhpy mjk gxbfora Uiagfen odzw mifkutxe ulcarz. Lat Fopkbed imyfn ggjth ntv Hdzbkije Qhtizikrdba qcjnqfcfdmmtb ajnottwgqg.

Rgg Jyjblxq Yljcu

Immer am 14. August erinnern sich die Schnaditzer gemeinsam an das Hochwasser von 2002 und verbringen einen gemeinsamen Abend. Der nächste Höhepunkt im Dorf steht bereits am Sonntag ins Haus.

16.08.2019

Es ist eines der größten Infrastrukturprojekte im Naturpark Dübener Heide: Die Aufstellung von neuen Wanderschildern, Infotafeln und Rasthütten. Dafür machen zwölf Kommunen sowie das Landratsamt und der Verein Dübener Heide gemeinsame Sache – und nehmen viel Geld in die Hand.

15.08.2019

Wege im Revier Kirchenforst in Bad Düben werden derzeit instand gesetzt. Jetzt wird am Astweg gearbeitet. Damit alles wird wie geplant, hofft Revierförster Andreas Schirmer auch auf Hilfe von oben.

15.08.2019