Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Mädchen-Power bei der Bundespolizei in Bad Düben
Region Bad Düben Mädchen-Power bei der Bundespolizei in Bad Düben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.04.2018
Nastasia, Anne, Lina und Antonia (von links) lernen von Polizeitrainer Christian Kahmann den richtigen Umgang mit dem Reizstoffsprühgerät.
Nastasia, Anne, Lina und Antonia (von links) lernen von Polizeitrainer Christian Kahmann den richtigen Umgang mit dem Reizstoffsprühgerät. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Bad Düben

Polizeiarbeit ist wahrlich kein leichter Job. Das wurde den Mädels und auch Jungs am Donnerstag schnell klar, als sie am Girls’Day bei der Bundespolizeiabteilung in Bad Düben zu Gast waren. 56 Mädchen und Jungen aus Schulen in Bad Düben und Umgebung und aus dem Raum Leipzig/Halle bekamen gleich nach der Begrüßung zu sehen, was die Beamten in puncto Einsatz-Training so drauf haben. „Fesselungen aller Art, der Einsatz des Reizstoff-Sprühgerätes, Körperschutzausstattung, Abwehrmaßnahmen wurden vorgeführt oder erläutert“, so Sprecher Michael Marx.

Nach dem Gucken kam der Stationsbetrieb, bei dem allerhand Informationen vermittelt wurden. So gab ein Ausbildungsberater aus Chemnitz Auskunft, ging es um Führungs- und Einsatzmittel wie Fahrzeuge oder das Prozedere des Fingerabdrucks. Zum Schluss wurde es noch einmal praktisch. „Am Übungsbahnhof probten die Beamten einige Einsatz-Szenarien“, so Marx.

Mädels aber auch Jungs schauten sich am Girls’Day bei der Bundespolizei in Bad Düben um.

Bereits zum 15. Mal war die Bundespolizei beim Girls’Day dabei. Auch zahlreiche weitere Unternehmen luden anlässlich des bundesweiten Aktionstages ein, um Schülerinnen Einblicke in Jobs zu ermöglichen, die ihnen bislang nur wenig bekannt sind und mitunter von Männern dominiert werden. Angesprochen sind in erster Linie natürlich Mädchen, „aber wenn bei uns Jungs nachfragen, sagen wir auch nicht Nein.“ Betreut werden die Gruppen aber von Beamtinnen, damit spezifische Fragen auch gleich kompetent beantwortet werden können.

Von ka