Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Neues Auto für Bad Dübens Feuerwehr
Region Bad Düben Neues Auto für Bad Dübens Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 07.09.2019
Übergabe des neuen Kommandowagens an die Feuerwehr: Stadtteil-Wehrleiter Christian Noack, Philipp Kühne und Stadtwehrleiter Thomas Haberland. Quelle: Foto: Kathrin Kabelitz
Bad Düben

Vor ein paar Tagen war er noch dunkelblau. Jetzt steht er ganz in rot-weiß und mit Blaulicht auf dem Dach vor dem Feuergerätehaus in Bad Düben – der neue Kommandowagen der Feuerwehr Bad Düben, der bis vor Kurzem in Diensten der Verwaltung durchs Stadtgebiet fuhr. Am Sonnabendmorgen waren die Kameraden vom Frühstück im Saal auf den Hof gebeten worden, damit der neue Dacia Duster standesgemäß an Wehrleiter Thomas Haberland und Stadtteilwehrleiter Christian Noack übergeben werden konnte. Eine willkommene Überraschung zur diesjährigen Wochenend-Schulung der Feuerwehr, die in diesem Jahr 150-Jähriges feierte.

Ersatz für altes Fahrzeug

Der Termin passt, denn, so Thomas Haberland, vor genau einem Jahr hatten die Gespräche zwecks eines Nachfolgers für den in die Jahr gekommenen Opel Omega begonnen. Dass es nun umgesetzt werden konnte, hat zwei Gründe: Zum einen, weil die Verwaltung das Auto zur Verfügung gestellt hat. Zum anderen, weil sich mit der Ford Kühne GmbH und Galabau Noack einheimische Sponsoren fanden, die neue Lackierung und Umbauten ermöglichten. „Nun haben wir ein absolut schickes und brauchbares Feuerwehrfahrzeug“, so Haberland.

Gutes Miteinander zwischen Feuerwehr und Unternehmern

„Damit können wir jetzt jedes Hochwasser überstehen“, dankt Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) Philipp und Tilo Kühne sowie Michael Noack für die Unterstützung und merkt noch launig an: „Wie wir das Blaulicht aufs Dach bekommen haben, verraten wir aber nicht.“ Konkrete Zahlen, was all das gekostet hat, wollte sie nicht nennen, „aber dass das mehrere Hundert Euro waren, könnt ihr euch vorstellen.“ Das gute Miteinander zwischen Feuerwehr und örtlicher Unternehmerschaft sei beispielhaft: „Wenn das in Bad Düben weiter so funktioniert, können wir stolz sein.“

Übrigens: Der Opel wurde zum Stadtfest für einen guten Zweck versteigert, die Verwaltung fährt neuerdings, wie berichtet, einen Ford Kuga in blau-weiß mit der Aufschrift Polizeibehörde.

Einmal im Jahr findet die Wochenendschulung statt

Am jährlich stattfindenden Ausbildungs-Wochenende nehmen alle drei Stadtteilwehren teil. Über das gesamte Wochenende fahren absolvieren die Kameraden mehrere Übungen und Ausbildungen. Die Feuerwehr hatte angekündigt, dass es zu Alarmfahrten und Alarmierungen kommen wird. Zu den Mitwirkenden gehört auch Bürgermeisterin Astrid Münster. Im vergangenen Jahr,dem ereignisreichsten der letzten Jahre, war sie erstmals als Aktive dabei, nahm an Ausbildungen und Übungen teil.

Von Kathrin Kabelitz

Die Bilanz der Kurbetriebsgesellschaft Dübener Heide mbH für 2018 fällt positiv aus. Und auch für dieses Jahr ist ein gutes Ergebnis zu erwarten. Geschäftsführer Ole Hartjen warnt dennoch vor zu hochgesteckten Zielen.

07.09.2019

Löschen, Retten, Feiern: Feuerwehren beherrschen diesen Dreiklang. Doch mit dem Feiern könnte es bald vorbei sein: Eine Steueränderung ab 2021 sorgt für Ärger – kleineren Feuerwehrfesten auf den Dörfern droht das Aus. Einen rettenden Ausweg aber gibt es.

06.09.2019

Borderline – bei dieser Erkrankung denken immer alle an Menschen, die sich mit Ritzen selbst verletzen. Dabei ist diese Krankheit so viel vielschichtiger. Eine junge Nordsächsin geht nun offen mit ihrem Schicksal um und erzählt von ihrem Leben mit Borderline.

06.09.2019