Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Neues Einsatzboot für Bad Dübener Feuerwehr
Region Bad Düben Neues Einsatzboot für Bad Dübener Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 02.03.2019
Gruppenfoto mit dem neuen Einsatzboot der Feuerwehr Bad Düben: Bürgermeisterin Astrid Münsten, MdL Jörg Kiesewetter, Stadtwehrleiter Thomas Haberland, MdB Marian Wendt, Stadtteilwehrleiter Christian Noack und Ralf Osthoff vom Kreisfeuerwehrverband Delitzsch. Quelle: Kathrin Kabelitz
Bad Düben

Das nächste Hochwasser kann kommen... Nein, das wünschen sich auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben nicht. Dennoch sehen sie einem solchen Einsatz nun etwas ruhiger entgegen. „Wir haben jetzt ein robustes Boot in unserem Bestand, mit dem wir bei Hochwasserlagen besser reagieren können“, freut sich Bad Dübens Wehrleiter Thomas Haberland. Seit Freitagabend ist das neue Einsatzboot offiziell in Dienst gestellt.

Das neue Boot ist ein Flachwasserboot

Das rund 220 Kilogramm schwere und 4,40 Meter lange Mehrzweckboot Faster 440 aus Aluminium ist ein ausgesprochenes Flachwasserboot. Es verfügt unter anderem über eine Bugklappe, die beispielsweise im Hochwasserfall als Einstiegsluke für Rollstuhlfahrer genutzt werden kann. CDU-Bundestagsabgeordneter Marian Wendt, der zudem Chef der THW-Bundesvereinigung ist, lobte die Auswahl: „Das technische Hilfswerk hat auch solche Boote im Einsatz. Das ist ein sehr gutes Modell.“ Die Anschaffung des Wasserfahrzeuges erhöhe zudem die Attraktivität des Standortes.

Freistaat stellt zusätzliche Mittel für die Feuerwehren bereit

Der Erwerb des Bootes war eigentlich erst im Verlaufe dieses Jahres geplant. „Wir freuen uns,aber, dass der Kauf bereits im letzten Jahr möglich war“, so Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG). Sachsen habe zusätzliche Fördermittel für die Feuerwehren bereitgestellt, „der Landkreis hatte uns gebeten, zu prüfen, ob die Eigenmittel abgedeckt werden können“, so Münster im Oktober, als der Stadtrat einen entsprechenden Beschluss absegnete. 75 Prozent der rund 28 000 Euro Kosten werden gefördert. Der Eigenanteil wird durch Einsparungen beim Umbau und der Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Tiefensee gedeckt. Notwendig war die Neuanschaffung, weil die Schlauchboote der Wehr porös sind und die Luft nicht mehr halten.

Bad Dübens Boot wird zum Feuerwehr-Jubiläum getauft

Die Aufschriften Bad Düben und Feuerwehr sind auf der Außenseite des Bootes bereits zu lesen, auch der Wappen-Engel wird noch angebracht. Zudem soll das Boot offiziell einen Namen erhalten. Welchen, wurde noch nicht verraten. Der eine oder andere Spitzname kursiert aber offenbar schon. Getauft werden soll es zum 150-jährigen Jubiläum der Bad Dübener Feuerwehr Mitte Juni.

Zur anschließenden Jahreshauptversammlung blickten Stadtwehrleiter Thomas Haberland und sein Vize Torsten Korb – beide sind seit einem Jahr im Amt – auf ein „außergewöhnliches Dienstjahr“, das mit Abstands einsatzreichste in der Geschichte der Feuerwehr, zurück. 141 Einsätze weist die Statistik auf, das sind über 2400 Einsatzstunden.

Von Kathrin Kabelitz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jugendliche konnten jetzt in den Ferien ausprobieren, ob sie Forstwirt werden möchten. Dazu hatte der Forstbezirk Taura einigen Interessenten ein Schülerpraktikum ermöglicht.

02.03.2019

Ihren Eid auf das Grundgesetz haben am Freitag im Bad Dübener Rathaus zwölf Polizeimeister abgelegt. Sie sind neu in der Bundesbereitschaftspolizei.

02.03.2019

In Bad Düben war am Donnerstagabend Weiberfasching angesagt. Sehen Sie hier die schönsten Impressionen.

01.03.2019